Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Erneut Gold für Sternquell-Bier

Silber für Schwarzbier und Pils Siebziger

Glänzende Nachricht für die Sternquell-Brauerei Plauen. Es gibt wieder „Gold“ für die Plauener Brauer – und zwar für das Pils. Beim Bier-Test der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) erhielt das feinherb-frische Hauptprodukt Bestnoten und damit eine Goldmedaille.

Darüber hinaus wurde das Schwarzbier und das Pils Siebziger mit DLG-Silbermedaillen ausge-zeichnet, teilt das Unternehmen mit. „Es ist sehr schön, dass sich unsere Anstrengungen um beste Qualität gelohnt haben und wir unseren Freunden mit den Medaillen zeigen können, dass sie stets Bier in bester Qualität genießen können“, sagt Produktmanager Thomas Münzer.

Anzeige

Deutlich wird dies in der außerordentlich hohen Qualitätszahl für das Pils. Bewertet wurden unter anderen Stammwürze, Schaum, Geschmacksstabilität, Geruch und Vollmundigkeit. Für eine Goldmedaille müssen laut DLG-Prüfbedingungen hohe Qualitätsnoten erreicht werden, das Pils liege erneut deutlich darüber.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Mit den Silbermedaillen erhöht sich das Medaillenkonto des Plauener Brauhauses auf insgesamt 63. Bereits seit 1992 lassen sich die Brauer von der DLG in die Flaschen schauen, überzeugen Jahr für Jahr wieder mit ihren Bieren. Für diese dauerhaft hervorragende Qualität wurde Sternquell als einzige Brauerei Sachsens schon drei Mal mit dem „Bundesehrenpreis“ ausgezeichnet. (sternquell)

2014-01-07

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Initiative Plauen erfüllt 102 Wünsche

nächsten Artikel lesen

Vogtlandkreis reagiert auf „Focus-Money“-Studie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.