Anzeige

Einbrecher in Plauen auf Dachboden gestellt

Mann stand unter Einfluss von Drogen

Nach Hinweisen von Bürgern am Sonntagmittag, dass ein Mann in ein Haus auf der Karolastraße in Plauen einbricht, stellten die eintreffenden Polizeibeamten eine aufgebrochene Haustür und eine offene Tür zu einem Versicherungsbüro fest.

Bei der Durchsuchung des gesamten Hauses konnte der Täter, welcher sich auf dem Dachboden versteckte, festgestellt werden. Es handelte sich um einen 32-jährigen in Leipzig wohnenden Mann. Er stand unter Einfluss von Drogen.

Anzeige

Der Test auf Amphetamine war positiv und es wurde ein Spritze sichergestellt, mit welcher er sich kurz zuvor Heroin injizierte, teilte die Polizei Plauen mit. Gegen den 32-Jährigen lag außerdem ein Haftbefehl vor. Es erfolgte eine ärztliche Untersuchung und anschließend erfolgte die Aufnahme in der Justizvollzugsanstalt Zwickau. (mar)

Anzeige

>> weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2015-03-02

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Bierbrauer aus Plauen bekommen erneut Gold

nächsten Artikel lesen

IHK kritisiert Sparpläne von Plauen scharf

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.