Anzeige

Betrunkener verursacht in Jößnitz Unfall

Totalschaden am Fahrzeug

Am Freitag, gegen 00:15 Uhr befuhr in Jößnitz ein 23-Jähriger mit seinem Pkw Audi die Plauensche Straße aus Richtung Plauen kommend und bog nach links in die Bahnhofstraße ab. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen kleinen Baum und durchfuhr ein Blumenbeet, bevor er zum Stehen kam.

Die Polizei stellte vor Ort erheblichen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,98 Promille. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Am Auto entstand jedoch mit rund 7.000 Euro Totalschaden. Neben einer Blutentnahme und der Sicherstellung des Führerscheins wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (mr)

Anzeige

2012-06-15

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Vandalen pflügen Wiese um

nächsten Artikel lesen

Autofahrer beschädigt historische Brücke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.