Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Belebung auf dem Arbeitsmarkt

Im Januar wieder witterungsbedingter Anstieg

Aufgrund der wirtschaftlichen Belebung hat sich der vogtländische Arbeitsmarkt im letzten Jahr positiv entwickelt. Im Jahresdurchschnitt waren rund 14000 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, 11 Prozent weniger als im Jahr 2009.

„Wir können auf eine positive Entwicklung im vergangenen Jahr zurückblicken. Befürchtete negative Auswirkungen auf dem vogtländischen Arbeitsmarkt sind nicht eingetreten, im Gegenteil, die Arbeitslosigkeit ging deutlich zurück“, fasst die Plauener Agenturchefin Helga Lutz das Jahr 2010 zusammen.

„Die Vorzeichen für dieses Jahr sind positiv. Nach dem saisonal bedingten Anstieg der Arbeitslosigkeit zum Jahresbeginn rechne ich auch in diesem Jahr mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit. Ich bin sicher, dass sich im Vogtland mit seinem gesunden Branchenmix weiter Beschäftigungspotenziale erschließen“, so Helga Lutz vorausschauend.

Aktuell

Im Januar 2011 ist die Arbeitslosigkeit im Vogtland wie erwartet witterungsbedingt gestiegen. Aktuell gibt es rund 14400 arbeitslose Frauen und Männer. Die Arbeitslosenquote in Plauen liegt bei mehr als zwölf Prozent. (mr)

Anzeige

2011-02-06

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Abfallentsorgung in Plauen geht an Kreis über

nächsten Artikel lesen

Campus Plauen: Konkrete Arbeit beginnt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.