Anzeige

Angriff auf islamisches Zentrum

Schweinekopf liegt vor Haus 

Vor dem islamischen Zentrum an der Ecke Dobenau-/Theaterstraße in Plauen haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag Teile eines abgetrennten Schweinskopfes deponiert. Auf dem Bürgersteig befand sich zudem eine Art Blutlache, teilte die Polizei mit.

Auch das Gebäude wurde teilweise mit einer roten Substanz, vermutlich Tierblut, beschmiert. Der Staatsschutz hat dazu Ermittlungen aufgenommen. Einen rechtsextremen Hintergrund schließt die Polizei nicht aus. (mar)

Anzeige

2012-12-16

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Neuer Stiftungsrat der Erich Ohser Stiftung

nächsten Artikel lesen

Verletzte und vier kaputte Autos nach Unfall

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.