Anzeige

Aktionstag in Plauen verläuft friedlich

Drei Anzeigen wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Demonstration III Weg in Plauen 2Am 1. September verlief das Versammlungsgeschehen in Plauen nach Angaben der Polizei ohne Störungen. Die Polizei war mit 230 Beamtinnen und Beamten im Einsatz und konnte die Wahrnahme des Versammlungsrechts durch jedermann ohne Einschränkungen gewährleisten.

#banner_4#

Anzeige

Am Rande des Geschehens wurden drei Anzeigen aufgenommen. Dabei ging es in jedem Fall um das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Der III. Weg organisierte eine Demonstration in der Stadt. Die Vereinigung wird vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuft. Es gab zahlreiche Gegenveranstaltungen im Stadtgebiet. (mar, fotos: s. höfer)

Anzeige

Gegendemo in Plauen

2018-09-01

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Streit in Plauen gipfelt in Messerstichen

nächsten Artikel lesen

Plauen feiert den Herbst: Ab in die City zum Stadtfest

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.