Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Acht neue Einsatzkräfte fürs THW Plauen

Grundausbildungsprüfung in Heiligenstadt

260513 THWIm thüringischen THW Ortsverband Heiligenstadt gab es am Samstag eine Grundausbildungsprüfung für insgesamt 46 Helferanwärter. Alle teilnehmenden Plauener Helferanwärter schlossen die theoretische und praktische Prüfung mit Erfolg ab. Somit können ab sofort weitere acht Helfer bei Einsätzen des THW Ortsverbandes Plauen zusätzlich mit ausrücken.

Acht Helferanwärter, darunter sieben Teilnehmer an dem Pilotprojekt Grundausbildung, konnten aufatmen, nachdem Sie die Urkunde zur bestandenen Grundausbildungsprüfung in den Händen hielten. Doch vorher mussten sie sich diese Urkunde erarbeiten.

Anzeige

Die Prüfung bestand aus einem theoretischen Teil, praktischen Einzelaufgaben und einer Teamprüfung. Das Spektrum der Aufgaben war sehr umfassend. Der Aufbau von Beleuchtung, die Inbetriebnahme einer Tauchpumpe, das Arbeiten mit Trennschleifer und das Retten von Personen aus einem Tunnel im Team waren nur einige der Aufgaben, die vorschriftsgemäß erfüllt werden mussten.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Um an der Prüfung teilzunehmen, ist eine vorausgehende Ausbildung wichtig. Innerhalb des letzten Jahres durchliefen dazu die Helferanwärter bereits verschiedene Ausbildungsdienste, um die Einsatzbefähigung als Helfer im THW zu erreichen. Aufgrund der Arbeitssituation war es den meisten Helfern jedoch nicht möglich an allen Ausbildungsdiensten teilzunehmen.

Um auch diesen Helfern eine möglichst schnellen Abschluss der Grundausbildung zu ermöglichen, bot der Landesverband Sachsen, Thüringen zum ersten Mal für dessen Ortsverbände eine Woche Kompaktausbildung an. Innerhalb von fünf Tagen führte das Pilotprojekt Grundausbildung zum Prüfungsabschluss.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an der Prüfung und somit nun 19 einsatzfähigen Helfern hat der Ortsverband Plauen bereits rund die Hälfte der notwendigen Einsatzkräfte des Technischen Zuges und des Ortsverband-Stabes erreicht. Es werden nun dringend weitere Helfer benötigt, die Spaß an einer ehrenamtlichen Tätigkeit und somit an einem interessanten und abwechslungsreichen Hobby haben.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger ab 17 Jahren können sich dafür im THW Ortsverband Plauen telefonisch unter 0176/10017947 melden oder jeden Dienstag zwischen 18:00 und 21:00 Uhr in der Europaratstraße 11 im Plauener Behördenzentrum vorbeikommen. Wir freuen uns auf Euch. (stephanie wirth)

Anzeige

2013-05-26

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Frauenpower fürs Vogtland

nächsten Artikel lesen

Kauschwitz feiert 750-jähriges Bestehen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.