Anzeige

250-Kilo-Bombe in Plauen kontrolliert gesprengt

Bombenfund an der Elster

Evakuierung: 250-Kilo-Bombe in Plauen gefundenNach der umfangreichen Evakuierung am Mittwochvormittag ist die entdeckte 250-Kilo-Bombe an der Elster kontrolliert gesprengt worden. Am frühen Nachmittag konnte die Evakuierung aufgehoben werden und die Anwohner wieder in ihre Wohnungen zurück.

12.50 Uhr: ein dumpfer Plub, eine Staubwolke, dann war innerhalb weniger Sekunden alles erledigt und die 250-Kilo-Bombe amerikanischer Bauart aus dem II. Weltkrieg war ohne Probleme kontrolliert gesprengt.

Anzeige

Zuvor hatten über 100 Einsatzkräfte von Stadt, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst die Anwohner im Umfeld der Fundstelle informiert und evakuiert sowie die Straßensperrungen eingerichtet. Rund 100 Anwohner waren betroffen, die meisten jedoch an diesem Mittwochvormittag nicht zu Hause. Nur wenige Anwohner mussten aufgefordert werden, ihre Häuser und Wohnung zu verlassen.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die Einsatzleitung bedankt sich sehr herzlich bei allen Betroffenen für ihre Mitarbeit, ihr Verständnis und Kooperation. (pl)

>> Evakuierung: 250-Kilo-Bombe in Plauen gefunden

Rückblick: Erst vor vier Jahren ist in Plauen eine 250-Kilo-Bombe entdeckt worden:

2016-03-16

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Evakuierung: 250-Kilo-Bombe in Plauen gefunden

nächsten Artikel lesen

Der Traum vom großen Geld