Anzeige

23-Jähriger Plauener überlebt Fenstersturz

Ein junger Mann ist in der Nacht zum Montag aus einem Fenster gestürzt. Der 23-Jährige fiel aus einem Haus auf der Breitscheidstraße in den Hinterhof.

Der Bruchpilot kam mit einem Rippenbruch und mehreren Schürfwunden noch einmal gut davon. Nach Angaben der Polizei, landete der Mann auf einem Maschendrahtzaun, der seinen Fall wohl etwas dämpfte. Der 23-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. (mr)

05.05.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener Polizei sucht Zeugen zu einer Schlägerei

nächsten Artikel lesen

Bauarbeiten in der Innenstadt laufen nun bis zum Nonnenturm

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.