Anzeige

21. Städtelauf Plauen-Hof – bis 5. August anmelden

Bereits 110 Anmeldungen liegen vor

Am Samstag, dem 11. August, findet der traditionelle Städtelauf Plauen-Hof statt. Zur 21. Ausgabe haben sich bereits 110 Läufer aus Nah und Fern angemeldet, um die landschaftlich reizvolle und zugleich anspruchsvolle Strecke zwischen den Partnerstädten Plauen und Hof in Angriff zu nehmen. Dabei führt der Lauf über Wald- und Feldwege aus dem Elstertal über die westvogtländischen Höhen in das Saaletal durch eine eindrucksvolle Diabas-Kuppenlandschaft und das romantische Burgsteingebiet.

Engagierte und erfahrene Läufer der Region begleiten die Gruppen als Führungs- beziehungsweise Schlussläufer auf 33 oder 16,5 Kilometern. Dabei können die Läufer zwischen drei Tempogruppen (8, 10 oder 12 km/h) wählen und auch zwischendurch wechseln. Start für die lange Distanz ist um 8:30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Concordia Plauen, Hegelstraße 56, in Plauen. Hier bietet die IKK classic allen Läufern vorab einen kleinen Lungen-Check an. Am Parkplatz Burgsteinruine im Weischlitzer Ortsteil Krebes können die Läufer der 16,5 Kilometer-Strecke einsteigen. Hier erfolgt der Start um circa 10.55 Uhr. Die medizinische Betreuung des Laufes übernimmt die Johanniter-Unfall-Hilfe. Die medizinische Betreuung des Laufes übernimmt die Johanniter-Unfall-Hilfe.

Anzeige

An insgesamt fünf Verpflegungspunkten auf der Laufstrecke werden die Teilnehmer von den mitwirkenden Vereinen, den NaturFreunden Plauen, dem IfL Hof sowie Sportlern des VfB Lengenfeld und des Leichtathletik Kreisverbandes Vogtland mit Getränken, Obst sowie Energieriegeln versorgt. Im Ziel, am Parkplatz „Eisteich Hof“, Theresienstein 4, bietet der Schwimmverein Hof beim gemeinsamen geselligen Ausklang ebenfalls eine kulinarische Versorgung. Alle Läufer des 21. Städtelaufs Plauen-Hof erhalten im Ziel eine Teilnahme- und Erinnerungsurkunde. Für Läufer, die sich bis zum 5. August anmelden, gibt es zusätzlich ein Funktionsshirt mit dem neuen Lauflogo.

Anzeige

Anmeldeprospekte für Laufinteressierte sind in den Filialen der Sparkasse Vogtland und Hochfranken sowie in den Stadtverwaltungen Plauen und Hof erhältlich. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.staedtelauf-plauen-hof.de. Um am Lauftag einen schnelleren Ablauf zu ermöglichen, bieten die Organisatoren die Möglichkeit, sich vorab online anzumelden und das Startgeld per elektronischem Lastschriftverfahren zu bezahlen. Für Anmeldungen mittels Anmeldekarte des Prospektes erfolgt die Bezahlung der Startgebühr ebenfalls vorab, hier durch Kontoeinzug.

Anmeldeschluss ist der 5. August 2012. Für Kurzentschlossene sind Anmeldungen auch am Lauftag bis 30 Minuten vor Start an beiden Start-Orten möglich. (mar)

2012-07-31

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Die Plauener Hobby-Ornithologen

nächsten Artikel lesen

Franzosen schaffen Arbeitsplätze in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.