Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Online an der Börse handeln – Start mit dem Aktien Demokonto

Finanzprodukte kennenlernen und Anlagestrategie entwickeln

Wer Online mit Aktien handeln möchte, der sieht sich zunächst mit einer Fülle an Einsteigertipps und Mythen rund ums Trading konfrontiert. Das so genannte Trading bedeutet im Grunde nichts weiter als Handeln mit Wertpapieren, also mit Aktien, Fonds oder Derivaten.

Boerse-Smartphone-Kurse-Online-Laptop-AktienWährend dies bei manchen den Ruf genießt, mit relativ wenig Arbeit viel Geld verdienen zu können, so wissen professionelle Trader, dass man für langfristigen Erfolg an der Börse durchaus eine Menge Dinge lernen muss, um die Märkte zu verstehen. Bevor man sich also mit größeren Investments in die Welt des Wertpapierhandels stürzt, ist es ratsam, mit einem Aktien Demokonto seine ersten Schritte auf dem Börsenparkett zu machen. Wir beantworten hier einige Grundfragen zum Trading und zu den Möglichkeiten, mit einem Aktien Demokonto erste wichtige Erfahrungen machen zu können.

Anzeige

Die Finanzprodukte kennenlernen

Beim Trading an der Börse steht man zunächst vor der Herausforderung, die Vielzahl an handelbaren Finanzprodukten zu durchblicken. Das man grundsätzlich durch den Kauf und Verkauf Gewinne erzielen kann, sollte hierbei klar sein. Doch welche Produkte sind für den Privatanleger frei zugänglich? Und wie kann ich diese erwerben und später wiederverkaufen?

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Auf den internationalen Handelsplätzen können heute viele Finanzprodukte gehandelt werden: Aktien, Anleihen, Rohstoff-Zertifikate, CFDs, Derivate, Aktienfonds oder Aktienindizes. Welches Produkt für die eigene Anlagestrategie geeignet ist, findet man üblicherweise durch einige Test-Trades auf seinem Aktien Demokonto heraus. Was man dabei beachten sollte, zeigt aktien-demokonto.de!

Das Depot eröffnen und im Aktien Demokonto die Börse verstehen

Anders als noch in den 1990er Jahren findet das Börsengeschäft für Kleinanleger heute nahezu ausschließlich im Internet statt. Die Online-Broker sind auf Börsenhandel ausgerichtete Internet-Banken, die für private Investoren Depots anbieten. Ein solches Depot ist die Voraussetzung für den Handel an der Börse.

Wobei sich hier die Frage stellt, welche Börse denn gemeint ist? Tatsächlich gibt es eine Vielzahl an Börsen und Handelsplätzen, an denen Aktien und Werte gehandelt werden. Durch das Depot bei einem Online-Broker ist es möglich auf eigentlich allen diesen Handelsplätzen aktiv zu sein. Anders als man dies aus früheren Jahren kennt, spielen also nicht nur die Wallstreet, London oder Frankfurt eine wichtige Rolle für den privaten Handel, sondern heute gibt es noch viele weitere digitale Handelsplätze wie Xetra oder Tradegate.

An welcher Börse man also seine Wertpapiere kauft, hängt einerseits von den Öffnungszeiten – den Handelszeiten ab, als auch von den Gebühren und angebotenen Kursen. Um hiervon ein genaues Bild zu bekommen, lohnt es sich, sein erstes Depot als Aktien Demokonto anzulegen. So erkennt man Schritt für Schritt, wie sich der Handel abspielt.

Anzeige

Eine Anlagestrategie im Aktien Demokonto entwickeln

Um beim Handel mit Wertpapieren erfolgreich zu sein, bedarf es einer Trading-Strategie. Das bedeutet, dass man sich relativ genau überlegt, in welchem Zeithorizont, mit welchem Startkapital und welchem Risiko man das Geld anlegen möchte. Darüber hinaus ist es wichtig, sich für die passenden Werte und Produkte zu entscheiden. Denn je nach Strategie, ist auch das Handeln an der Börse anderen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Möchte man zum Beispiel ein möglichst geringes Risiko eingehen, dann sind in der Regel auch die Gewinnmöglichkeiten stärker eingeschränkt.

Hierfür bieten sich ETFs oder breitaufgestellte Aktienfonds an. Ist man risikofreudiger, dann können auch spekulative Werte gekauft werden. Auch hier gilt es, durch erste Trades im Aktien Demokonto ein Gefühl für die Märkte zu bekommen. Nach einiger Zeit kann man aus dem Aktien Demokonto seine ersten echten Trades entwickeln. (foto:pixabay.com)

2020-09-22

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wie kann man einen eigenen Blog erstellen

nächsten Artikel lesen

Auswirkungen von Corona auf den Umgang mit Bargeld

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.