Anzeige

Zivilcourage gezeigt: Polizei bedankt sich bei jungem Plauener

Junger Mann ruft Polizei und hält Täter fest

Polizei-Zivilcourage-Plauen-VogtlandDie Leiterin des Polizeireviers Plauen, Polizeidirektorin Sylvia von Wlkanowa, hat sich am Dienstagmittag bei Kevin Ebersbach bedankt. Der junge Plauener hatte am 31. Mai 2019 einen 36-Jährigen festgehalten und letztlich der gerufenen Polizei übergeben, nachdem dieser zuvor in einem Landen an der Bahnhofstraße mutmaßlich einen räuberischen Diebstahl begangen hatte.

Dabei wurde auch eine Verkäuferin leicht verletzt. Herr Ebersbach hatte auf das Rufen der den mutmaßlichen Räuber verfolgenden Verkäuferinnen reagiert, den Flüchtenden gestoppt, zum Geschäft zurück gebracht und dort den eintreffenden Polizeibeamten übergeben.

Anzeige

#banner_4#

Anzeige

Dadurch war eine schnelle Identifizierung des mutmaßlichen Täters möglich. Für seine gezeigte Zivilcourage und die dadurch möglich gewordene Strafverfolgung des 36-Jährigen bedankte sich Frau von Wlkanowa im Namen des Zwickauer Polizeipräsidenten Conny Stiehl bei Herrn Ebersbach und überreichte ihm einen Blumenstrauß sowie einen Elektronikmarkt-Gutschein. (polizei sachsen)

2019-06-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Grünes Licht: Stadt Plauen verbeamtet erste Feuerwehrleute

nächsten Artikel lesen

Plauen feiert Jubiläums-Spitzenfest

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.