Anzeige

Vogtlandmuseum Plauen auf Direktor-Suche

Dr. Silke Kral hat um Beendigung gebeten

Vogtlandmuseum PlauenDas Vogtlandmuseum Plauen bekommt eine neue Führung. Die bisherige Direktorin, Dr. Silke Kral, stellt sich ab sofort einer neuen Herausforderung, an anderer Stelle in Sachsen. Die genauen Beweggründe für ihren Weggang sind nicht bekannt. „Dr. Kral hat um diese Auflösung gebeten“, so Kulturbürgermeister Steffen Zenner.

Die Stelle soll bis Jahresende neu besetzt werden. 36 Bewerbungen sind dafür eingegangen, 20 Männer und 16 Frauen. „Plauen hatte mit ihr eine engagierte und fachkundige Leiterin des Vogtlandmuseums. Sie hat insbesondere die schwierigen Phasen des Umbaus meistern müssen und hat dem Museum dabei ihren sprichwörtlichen Stempel aufgedrückt“, sagt Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer.

Anzeige

Dr. Silke Kral leitete seit 1. Januar 2012 das Vogtlandmuseum. In ihre Zeit fiel ein Großteil der neuerlichen Sanierungsarbeiten im Museum. Zu nennen seien die Verlegung der Eingänge und die Schaffung der neuen Durchgangspassage vom Oberen Graben zur Nobelstraße, die von den Plauenern gut angenommen wird. Auch das neue räumliche Konzept, die Besucher auf einen Rundgang durch das Haus zu führen und nicht in „Einbahnstraßen“ enden zu lassen, entstand unter ihrer Leitung. Wichtig war für sie zudem, die Museumspädagogik voranzubringen und junge Menschen für das Museum zu begeistern.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

„Ich verlasse Plauen mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich werde natürlich die Entwicklung des Vogtlandmuseums weiter verfolgen, immerhin konnte ich hier einiges auf den Weg bringen und habe fast fünf sehr reizvolle und interessante Jahre verbracht“, sagt Silke Kral.

Nunmehr ist die Sanierung des Vogtlandmuseums abgeschlossen. Das Haus zeigt sich offen, freundlich, einladend, in weiten Teilen in gutem Miteinander von Historie und Moderne. Das Leitbild für das „neue“ Vogtlandmuseum entstammt noch der Feder von Dr. Silke Kral, das neue Ausstellungskonzept überlässt sie nun hauptsächlich ihrem Nachfolger oder ihrer Nachfolgerin. Nach Auswertung der Bewerbungsunterlagen und entsprechenden Bewerbungsgesprächen soll voraussichtlich im Dezember die Entscheidung über die künftige Führung des Vogtlandmuseums in den Gremien des Stadtrates getroffen werden. (pl/mar)

2016-10-14

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Stadtplakette Plauen für Konstanze Schumann und Jörg Neubauer

nächsten Artikel lesen

Betrug in 22 Fällen: Bauunternehmer aus dem Vogtland verurteilt