Anzeige

VFC Plauen verliert treue Seele Rainer Förster

Plauener Original unerwartet gestorben

VFC Plauen verliert treue Seele Rainer Förster Plauen trauert um Rainer Förster: Der 58-Jährige ist urplötzlich und unerwartet in der vergangenen Nacht gestorben. Das teilt der VFC Plauen mit. Förster war langjähriges Mitglied und Helfer. Er engagierte sich nicht nur beim Fußball. Er war ein Plauener Original.

“Wir sind erschüttert über diese Nachricht. Er stand uns in den letzten schweren Monaten mit Rat, Tat und seinem Einsatz für unseren VFC Plauen immer zur Seite. Noch am Sonntag war er mit beim Auswärtsspiel in Kamenz dabei”, schreibt der VFC Plauen auf seiner Facebook-Seite. Rainer Förster hinterlässt Frau und Kinder. (mar/foto:vfcplauen)

Anzeige

>> Kommentare zum plötzlichen Tod von Rainer Förster…

Anzeige

2015-09-08, 13:27:03

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Haltepunkt Plauen Mitte eröffnet

nächsten Artikel lesen

Stadtfest an diesem Wochenende in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.