Anzeige

Sünderhauf bleibt Chef des THW-Ortsverbandes Plauen

Hilfwerk sucht Nachwuchs

Im Ortsverband Plauen des Technischen Hilfswerkes (THW) wurde der Ortsbeauftragter in seiner Funktion erneut bestätigt, verschiedene Funktionen wurden zudem neu belegt.

Im Jahr 2006 wurde Jörg Sünderhauf für fünf Jahre zum Ortsbeauftragten berufen. Seither lenkt er die Geschicke des Ortsverbandes – nun durfte er sich über die erneute Berufung für weitere fünf Jahre in diesem Amt freuen. Mit Hermann Sachenbacher als Koch und Monika Sachenbacher als Jugendbetreuer der Minigruppe wurden zugleich weitere wichtige ehrenamtliche Positionen besetzt.

Anzeige

Gerade nach der Aussetzung der Wehrpflicht sei es zunehmend schwerer geworden, neue Kräfte für die Mitarbeit im THW zu gewinnen, schätzte der alte und neue Vorsitzende Jörg Sünderhauf im Anschluss an die Wahl die gegenwärtige Situation ein. Aus diesem Grund müsse man neu eingeschlagene Wege weiter gehen. Ausdruck dessen ist die in diesem Jahr neu gegründete Minigruppe. Neben der Jugendgruppe finden hier Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren ein neues, sinnvolles, Hobby. Mit den neu besetzten Positionen soll den langjährigen THW-Mitgliedern zugleich ein attraktiveres Umfeld geboten werden. S.W.

Anzeige

2011-07-13

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Abenteuer ins Ungewisse

nächsten Artikel lesen

e.o.plauen-Schüler bei Modedesigner

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.