Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Sack-Brand richtet großen Schaden an

Die Polizei Plauen ermittelt zu fahrlässiger Brandstiftung auf der Annenstraße. Hier brannten am Dienstagabend mehrere gelbe Säcke, teilten die Beamten am Mittwoch mit.

Ein Anwohner verständigt Polizei, weil er ein lautes Knallen auf der Straße wahrgenommen hatte. Beim Blick aus dem Fenster sah er die brennenden Beutel. Die Plauener Berufsfeuerwehr kam zum Einsatz.

Derzeit Unbekannte entzündeten die gelben Säcke, so die Polizei. Wahrscheinlich explodierten durch das Feuer darin befindliche Sprayflaschen, was das laute Knallen verursachte. Die Flammen beschädigten außerdem eine hölzerne Hauseingangstür und eine Mülltonne. Es entstand Schaden von rund 10.000 Euro.

Anzeige

Das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140, bittet um sachdienliche Hinweise zu den Tätern. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2009-10-21

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Schwanitz: Werbung mit Niedriglöhnen beenden

nächsten Artikel lesen

Landrat Lenk fordert Beteiligung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.