Plauen versteigert wieder Fundsachen

Armbanduhren, Herren- und Damenräder kommen unter den Hammer

Rathaus PlauenIm Dezember steht wieder eine Fundsachenversteigerung an. Die dort angebotenen Fundstücke waren abgegeben und in der Sechsmonatsfrist nicht vom Eigentümer abgeholt worden. Die Versteigerung findet am 12. Dezember ab 14 Uhr findet Ratssaal statt, dessen Türen sich an diesem Tag bereits ab 13.30 Uhr öffnen. So können alle Interessierten die zu versteigernden Gegenstände in Augenschein nehmen. Aufgrund der Vorbereitung der Versteigerung bleibt das Fundbüro der Stadt Plauen an diesem Tag geschlossen.

 

Die Mitarbeiter des Fundbüros bitten darum, Kleingeld bereit zu halten, um übermäßige Wartezeiten an der Kasse zu vermeiden. Der Erlös aus der Versteigerung wird wieder einem gemeinnützigen Zweck zu Gute kommen.

Versteigert werden:

 

4 Armbanduhren

1 x Kleidung / Schuhe

1 Tasche

5 x Elektronik

2 Haushaltsgegenstände

2 Barhocker

1 Kofferschreibmaschine

1 Gitarre

1 x Herrenkosmetik

4 Damenräder

9 Herrenräder

2 Trekkingrad

14 Mountain-Bikes

4 Kinder- und Jugendräder

1 Fahrradteile/Fahrradrahmen

2018-12-03

vorherigen Artikel lesen

Feuerwehr und Polizei Plauen kochen um die Wette

nächsten Artikel lesen

Neuer Chordirektor am Theater Plauen-Zwickau

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.