Mia und Alexander beliebteste Vornamen

936 Babys in Plauen 2016 beurkundet

Insgesamt wurden 2016 genau 936 Babys im Plauener Standesamt beurkundet – nur zwei weniger als 2015. Darunter sind 484 Jungen und 452 Mädchen. Es gibt 14 Zwillingspaare: sieben Jungenpaare, vier Mädchenpaare und drei Pärchen.

Namensspitzenreiter bei den Mädels ist Mia (15), gefolgt von Marie (11), Ella (10), Emilia (10) und Sophie (10). Bei den Jungs führt Alexander (11) das Ranking an, ihm folgen Elias (11), Paul (11), Leon (9) und Finn (8).

Wegen ihrer Seltenheit auf Eintragungsfähigkeit geprüft werden mussten bei den Mädchen die Vornamen „Kayla“, „Amaya“ und „Sari“, bei den Jungen waren es die Vornamen „Le“, „Gabrio“ und „Arendt“.

Zum Beurkundungszeitraum eines Jahres gehören im Standesamt alle Neugeborenen, die von Januar bis Dezember 2016 angemeldet wurden. Darunter sind Kinder, die noch im Dezember 2015 geboren, aber erst im Januar 2016 gemeldet wurden.

Juli beliebtester Hochzeitsmonat

Im Jahr 2016 haben sich 298 Paare (2015: 289) in Plauen das Ja-Wort gegeben, darunter waren vier Lebenspartnerschaften (2015: 4) – dreimal zwischen zwei Frauen und einmal zwischen zwei Männern.

Die beliebtesten Monate zum Heiraten waren die Sommermonate Juni, Juli und August, wobei der Spitzenreiter der August mit 51 Eheschließungen war. Bei der Namensführung blieben die Paare traditionell und wählten überwiegend den Namen des Mannes als Familiennamen. (pl)

2017-01-19

vorherigen Artikel lesen

Urlaub mit Hund – so klappt’s

nächsten Artikel lesen

Einwohnerzahl: 65.659 Menschen leben aktuell in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.