Anzeige

Fußgängerinnen von Auto in Plauen verletzt

Zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen

Am Montagnachmittag verletzte in Plauen der Fahrer eines Kleintransporters zwei Fußgängerinnen. Gegen 14 Uhr war der 36-jährige Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der August-Bebel-Straße vor dem Hausgrundstück 1 im Wendehammer unterwegs.

Beim Anfahren kollidierte er mit zwei Fußgängerinnen, welche auf Grund des fehlenden Gehweges nebeneinander auf der Fahrbahn in Richtung des Hausgrundstückes 3 liefen. Die beiden Frauen im Alter von 62 und 79 Jahren stürzten und verletzten sich.

Anzeige

Sie wurden im Krankenhaus ärztlich behandelt, die 79-Jährige verblieb dort stationär. Der Zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen zu dem Unfallgeschehen, Telefon 03765 500. (polizei)

Anzeige

>> weitere Nachrichten der Polizei lesen…

2014-07-02

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Telefonieren im Urlaub: Geänderte Roaming-Tarife ab 1. Juli

nächsten Artikel lesen

OB-Wahl Plauen: Oberdorfer gegen Zenner

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.