Anzeige

Diebesbande in Plauen gestellt und wieder freigelassen

Asylbewerber bei Polizei bereits bekannt

141126 PolizeiVier Männer im Alter zwischen 28 und 53 Jahren wurden am Wochenende in Plauen beim gemeinschaftlichen Diebstahl erwischt. Das Quartett hatte in einem Kaufmarkt an der Morgenbergstraße Spirituosen und Elektroartikel im Wert von gut 200 Euro gestohlen.

Bei der Nachschau in dem von ihnen genutzten Mercedes wurden die Beamten weiter fündig. Im Kofferraum stellten sie weitere Spirituosen und Elektronikartikel im Gesamtwert von 500 Euro fest. Außerdem fanden sie zwei Taschen, die für den Ladendiebstahl besonders präpariert waren.

Anzeige

Bei den Männern handelt es sich um Asylbewerber georgischer und syrischer Abstammung. Alle vier sind bei der Polizei wegen verschiedener Delikte bereits bekannt. Nach Rücksprache mit Staatsanwalt und Richter musste die Bande nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt werden. (mar/polizei)

Anzeige

» weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2015-03-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Hinter jedem 2. Arbeitsplatz im Vogtland steht eine Frau

nächsten Artikel lesen

SVV Plauen schlägt Tabellenführer

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.