Demo gegen Gewalt in Plauen

Gewaltszenen am Rand der Kundgebung

Demo gegen Gewalt in PlauenAm Samstagnachmittag folgten rund 400 Vogtländer dem Aufruf einer Bürgerplattform zur gemeinschaftlichen Demonstration gegen Gewalt in Plauen. Der friedliche Protest gegen die aktuelle Gewaltsituation in der Stadt wurde nahe dem Wende-Denkmal abgehalten. Organisiert wurde die Demonstration von der Bürgerplattform für demokratische Erneuerung.

Ein weiteres Ereignis im Plauener Zentrum zog die Blicke vieler Schaulustiger auf sich. Gegen 17 Uhr kam es in unmittelbarer Nähe zur Kundgebung zu unschönen Gewaltszenen. Anwesende Polizisten mussten mindestens zwei ausländische Jugendliche sowie weitere deutsche Beteiligte festsetzen.

#banner_4#

Vorausgegangen war vermutlich eine Auseinandersetzung unter den Jugendlichen, da sich augenscheinlich einer der Beteiligten eine blutige Nase zugezogen hatte. Laut Aussage der Polizei stand die Auseinandersetzung nicht im Zusammenhang mit der angemeldeten Demonstration. (seb)

Demonstration gegen Gewalt in Plauen Am heutigen Samstagnachmittag folgten rund 400 Vogtländer dem Aufruf einer…

Gepostet von Spitzenstadt.de – Das Online Magazin für Plauen am Samstag, 31. März 2018

2018-04-01

vorherigen Artikel lesen

Talsperre Pöhl startet in neue Saison

nächsten Artikel lesen

Aprilscherz: Polizei Plauen setzt auf Streifen-Straßenbahn

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.