Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Das Online-Podium zur OB-Wahl in Plauen 2021

Hier das Podium mit allen Kandidaten in voller Länge anschauen

Das Live-Online-Wahl-Podium der Initiative Plauen und Spitzenstadt.de war ein Erfolg. Die Talk-Sendung mit allen OB-Kandidaten hat maßgeblich zur Meinungsbildung vor der Wahl am 13. Juni 2021 in Plauen beigetragen. Sie haben das Podium verpasst? Hier können Sie sich die Veranstaltung in voller Länge noch einmal anschauen.

Auf dem Podium waren dabei: Steffen Zenner (CDU), Thomas Haubenreißer (FDP), Lars Buchmann (Einzelbewerber), Ingo Eckardt (Einzelbewerber), Andreas Ernstberger (Einzelbewerber), Thomas Kaden (Freie Sachsen) und Silvia Queck-Hänel (Einzelbewerberin). Moderation: Martin Reißmann. Online-Moderation: Mario Unger-Reißmann, Zeit-Management: Sebastian Höfer.

Silvia Queck-Hänel führt in Spitzenstadt.de Umfrage

Wir haben die User von Spitzenstadt.de fünf Tage lang gefragt, welchen Kandidaten sie wählen würden, wenn am Sonntag Oberbürgermeister-Wahl in Plauen wäre. Um Manipulationen zu vermeiden, mussten die Teilnehmer sich mit ihrer Mailadresse authentifizieren. Die Teilnahme war freiwillig und kostenlos. Es haben sich insgesamt 672 Personen an der nicht repräsentativen Umfrage beteiligt und so schaut das Stimmungsbild aus:

Anzeige
Die Sonntagsfrage zur OB-Wahl Plauen
Die Sonntagsfrage zur OB-Wahl Plauen. Grafik: Spitzenstadt.de

Die Podiumsdiskussion haben ermöglicht:
Sternquell Brauerei Plauen, Auto Müller GmbH & Co. KG, Küchenprofi Plauen, O. K. Büro-Center Orlamünder & Kunad, Elektrotechnik Plauen GmbH, M&S Umweltprojekt GmbH, Raumgestaltung Plauen

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Das Online-Podium zur OB-Wahl in Plauen 2021
Das Online-Podium zur OB-Wahl in Plauen 2021

Ein zweiter Wahlgang wird am 4. Juli 2021 sein. Ein zweiter Wahlgang findet statt, wenn auf keinen der Bewerber am 13. Juni 2021 mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen entfällt. Im zweiten Wahlgang ist gewählt, wer die meisten Stimmen erhält. Gewählt wird der Oberbürgermeister der Stadt Plauen für die Amtszeit von 2021 bis 2028.

Wahlberechtigt zur Oberbürgermeisterwahl ist jeder Deutsche sowie jeder Staatsangehörige eines anderen Mitgliedsstaates der EU, der am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat, seit mindestens drei Monaten vor dem Wahltermin mit Hauptwohnung in Plauen wohnt und nicht aufgrund gesetzlicher Regelungen vom Wahlrecht ausgeschlossen ist.

Der Spitzenstadt.de TALK mit den OB-Kandidaten

Wir reden mit! Der Spitzenstadt.de TALK. Martin Reißmann im Gespräch mit den OB-Kandidaten. In der folgenden YouTube-Playlist können Sie alle Talks noch einmal in voller Länge anschauen. Die einzelnen Gespräche können Sie über den Button oben rechts auswählen.

Mehr zur OB-Wahl in Plauen lesen Sie hier…

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Umweltfreundlicher Waschen: So schonen Sie das Klima

nächsten Artikel lesen

Die Auswirkungen von Home Office auf das Familienleben