Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Altes Rittergut in Unterlosa wird abgerissen

Fläche soll begrünt werden

 

Derzeit läuft der Abriss des Gebäudekomplexes „Ehemaliges Rittergutes Unterlosa“ in Plauen. Der Komplex war ursprünglich in landwirtschaftlicher Nutzung und umfasste Wohnhäuser, Ställe, Scheunen, Düngerlager, eine Gerätehalle, eine Brüterei, ein Heiz- und Trafohaus, mehrere Garagen und Gerätehallen. Zwei an der Taltitzer Straße befindliche Gebäude sind einsturzgefährdet.

Altes Rittergut in Unterlosa wird abgerissen

Anzeige

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Die Stadt Plauen ist nicht Eigentümer des Grundstückes in Unterlosa. Der Abbruch erfolgt mit Duldungsverfügung. Im Anschluss ist eine einfache Begrünung geplant. Im Oktober haben die Arbeiten begonnen, sie sollen im Januar 2021 beendet werden. Die Abbrucharbeiten wurden für rund 204.000 Euro beauftragt. Die Stadt erhält 90 Prozent Fördermittel aus dem Landesprogramm Brachflächenrevitalisierung/Brachenberäumung. (text&foto: pl)

2020-11-10

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Tafel in Plauen braucht Planungssicherheit

nächsten Artikel lesen

Plauen weist auf Mund-Nasen-Schutz in Fußgängerzone hin

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.