Weihnachtsmarkt Plauen 2018 - Programm und Höhepunkte - www.spitzenstadt.de
Anzeige
Sie sind hier: www.spitzenstadt.de
.

Der Plauener Weihnachtsmarkt 2018: Programm und Höhepunkte

Willkommen auf dem größten und längsten Weihnachtsmarkt im Vogtland

Programm und Höhepunkte Weihnachtsmarkt Plauen  © Tino Peisker Photographie

Der Weihnachtsmarkt in Plauen hat 2018 vom 27. November bis zum 23. Dezember geöffnet. Vier Wochen Weihnachtszauber auf dem Altmarkt, der Herrenstraße, der Rathausstraße und ab diesem Jahr auch auf der Marktstraße.

 

Mit mehr als 60 Ständen und Händlern und einer 300 Jahre alten Tradition ist der Weihnachtsmarkt in Plauen der größte und längste im Vogtland und für viele Besucher auch einer der schönsten in der Region zwischen Sachsen, Thüringen und Bayern.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt PlauenBesondere Aktionen:
Montag – Donnerstag: 10.00 - 20.00 Uhrtäglich 16:30 Uhr kommt der Weihnachtsmann
Freitag und Samstag: 10.00 – 21.00 Uhrjeden Mittwoch kommt 18 Uhr der Sandmann
Sonntag: 11.00 – 20.00 UhrFotos mit dem Weihnachtsmann, jeden Di. & Do. zw. 17 - 18 Uhr

 

Programmheft zum Plauener Weihnachtsmarkt 2018:

 

Eröffnung mit "Licht'l-Umzug" am 27. November ab 17.45 Uhr

Start des "Licht'l-Umzuges" durch das Besucherbergwerk "Ewiges Leben" - mitten in Plauens Innenstadt. Wattefrau, Bornkinnel, Weihnachtsmann und das Christkindl aus der Partnerstadt Steyr holen das Weihnachtslicht aus dem Stollen und bringen es gemeinsam mit ihrem Gefolge zum Weihnachtsmarkt. Alle Familien sind herzlich eingeladen. Wer mag, kann eine Laterne mitbringen und den Weg quer durch die Stadt zum Altmarkt mit beleuchten. Der 1. Triebeser Fanfarenzug begleitet die Licht-Bringer. Um 18.30 Uhr wird der Plauener Weihnachtsmarkt auf dem Altmarkt, für die schönste Zeit des Jahres, eröffnet.

 

Bastelprogramm für Kinder

Bastelprogramm im Rathaus / Eingang Marktstraße: Bereits zum zweiten Mal organisieren der Dachverband Stadtmarketing Plauen e. V. gemeinsam mit der Stadt Plauen und dank der Unterstützung vieler Vereine und Institutionen ein Weihnachtsbastel-Programm für Kinder. An allen 4 Adventswochenenden haben Kinder die Möglichkeit, sich ganz individuell kreativ zu betätigen. So können samstags und sonntags jeweils ab 15 Uhr kleine Weihnachtsgeheimnisse und schöne Geschenke gebastelt, gemalt und kreiert werden. Das Kinderprogramm findet im Rathaus, Eingang Marktstraße (rechts neben dem Rathausdurchgang) - also in unmittelbarer Nähe zum Weihnachtsmarkt statt.

 

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

 

Christkindl Postamt

Auch in diesem Jahr eröffnet das Christkindl aus Plauens österreichischer Partnerstadt Steyr wieder eine Postamt-Außenstelle im Vogtlandmuseum. Bis 7. Dezember können dort Briefe verschickt werden. Wer mag, kann komplett fertige Briefe oder Postkarten zum Standard-Porto innerhalb der EU versenden. Der Empfänger erhält die Sendung mit dem originalen Stempel des Christkindlpostamts aus Steyr. Oder: Einfach eine Adresse benennen, 2,90 € zahlen und pünktlich zum Fest kommt ein Brief des Christkindls ins Haus. Das Christkind ist eine, vor allem in katholischen Regionen verbreitete, Symbolfigur des Weihnachtsfestes und bringt, ohne gesehen zu werden, an Heiligabend die Geschenke. Häufig wird es als blondgelocktes Kind mit Flügeln und Heiligenschein dargestellt.

 

Parken im Stadtzentrum

Für die Besucher der Innenstadt und des Weihnachtsmarktes gibt es Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern im Zentrum. Parkhaus Hotel am Theater: täglich 24 Stunden geöffnet. City-Parkhaus: täglich von 6.00 bis 22.00 Uhr geöffnet Parkhaus Kolonnaden: Montag bis Freitag von 7.00 bis 21.00 Uhr, Samstag von 7.00 bis 19.00 Uhr, an den offenen Sonntagen von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet Stadt-Galerie „Parkpalette“: Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.00 Uhr, an den beiden geöffneten Sonntagen von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet Parkhaus Landratsamt: täglich 6:00 bis 22:00 Uhr geöffnet

 

Wettbewerb zur Glühweintasse 2019


Wettbewerb zur Glühweintasse 2019 Das Motiv für die Glühweintasse 2018 wurde bereits im Dezember 2017 gekürt - Vater und Sohn vor der Silhouette Plauens. Nun ist es wieder soweit - die Bürgertasse 2019 wird bei einem Wettbewerb gesucht und von den Bürgerinnen und Bürgern ausgewählt. Bis 24. November müssen die letzten Ideen vorliegen. Zur Teilnahme am Wettbewerb sind alle aufgerufen: Plauener und Nichtplauener, Kreative, Kinder, Familien, Schulklassen, Vereine, Künstler und Institutionen, die gern einen eigenen Gestaltungsvorschlag ins Rennen schicken wollen.

 

Mit Beginn des Weihnachtsmarktes am 27. November startet zeitgleich die Entscheidungsfindung für das beste, schönste, coolste, passendste Motiv. Gewählt werden kann per Stimmzettel, die auf dem Weihnachtsmarkt in den einzelnen Buden ausliegen oder wie gehabt online. Mitte Dezember endet der Abstimmzeitraum, dann wird gezählt und der Siegerentwurf gekürt. Dieser ziert anschließend die 4.400 Glühweintassen des Weihnachtsmarktes 2019. Mehr zum Wettbewerb...

 

Der Liveblick zum Plauener Weihnachtsmarkt 2018:

Der Liveblick zum Plauener Weihnachtsmarkt 2018

 

Der virtuelle Rundgang über den Plauener Weihnachtsmarkt:

Virtueller Rundgang auf dem Plauener Weihnachtsmarkt

 

MDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour hält in Plauen

MDR JUMP Weihnachtsmarkt-TourMDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour am 8. Dezember ab 17.30 Uhr: Ein GrandPrix-Star, ein Chartstürmer, eine Sängerin Deutschlands erfolgreichster Girlband und die Morningshow-Moderatoren des meistgehörten Radiosenders im Osten: Die MDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour, die am 8. Dezember wieder nach Plauen kommt, bringt ein abwechslungsreiches Showprogramm auf den Weihnachtsmarkt. Punkt 17.30 Uhr beginnt die bunte, rund anderthalbstündige Weihnachtsshow für die ganze Familie, bei der die Besucher unter anderem eine Spielekonsole Xbox One gewinnen können. Mit dabei sind neben Sarah und Lars Michael Schulte, Benne und Jessica Wahls. Mehr dazu...

 

WeihnachtsausstellungWeihnachtsausstellung im Vogtlandmuseum

"Märchenzeit" vom 28. November 2018 bis zum 3. Februar 2019 im Vogtlandmuseum Plauen: Im Dezember 1812, kurz vor Weihnachten, erschienen die ersten Exemplare der eifrig von den Gebrüdern Grimm gesammelten Kinder- und Hausmärchen. Besonders an den dunklen Winterabenden in der Adventszeit verzaubern diese und andere Märchen bis heute die ganze Familie.

 

Wertvolle Märchenbände, kunstvoll illustrierte Bilderbögen, Papiertheater und Puppentheater aus der Museumssammlung zeigen die Popularität der Geschichten über Mut, Hoffnung und Erlösung. Der Illustrator Hermann Vogel machte gar seine vogtländische Heimat selbst zur Märchenwelt. Und so versteckt sich zur Weihnachtszeit auch im Vogtlandmuseum hier und da eine bekannte Märchenfigur.

 

Öffnungszeiten:
28.11.– 30.12.2018: täglich 10.00 – 18.00 Uhr (letzter Einlass: 17.00 Uhr), 24. / 31.12.2018: 10.00 – 14.00 Uh, 25.12. / 26.12.2018: 10.00 – 18.00 Uhr, 01.01.2019 12.00 – 18.00 Uhr 02.01. – 03.02.2019 Dienstag – Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr


Angaben ohne Gewähr - Änderungen vorbehalten!

 

2018-11-09



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Vogtland-Anzeiger Plauen

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler