Banner-Spitzenstadt

Anzeige

.

Schöne Augen an den Feiertagen

Kleine Schminktipps mit großem Effekt für Brillenträgerinnen

An Weihnachten und Silvester wollen wir alle gut aussehen, deshalb spielen Garderobe und Make-up zu den Festtagen eine große Rolle. Für Brillenträgerinnen gilt: Die Augenpartie steht optisch besonders im Mittelpunkt. Deshalb ist es wichtig, das Makeup typgerecht und präzise aufzutragen. Wer sich an ein paar Grundregeln hält, kann sein Gesicht mit Brille besonders zur Geltung bringen – genau richtig für den feierlichen Auftritt.

Große Wirkung: Augen-Make-up für Kurzsichtige

Bei Kurzsichtigen erscheinen die Augen durch die Brillengläser kleiner. Hier sind neutrale Lidschatten in hellen Farbtönen wie Beige, Flieder, Grau oder Rosé angesagt. Ein besonderer Trick: Weißer Kajal zaubert die Augen zusätzlich optisch ein wenig größer. Perfekt ist eine Kombination zwischen einem hellen und einem etwas dunkleren Lidschatten. Diese Schattierung verleiht dem Auge mehr Tiefe und Ausstrahlung. Unter die Brauen kann zusätzlich ein wenig Highlighter getupft werden, um die Augenpartie aufzuhellen. Die Wimpern werden kräftig in Schwarz oder Braun getuscht. Zu nah am Auge aufgetragene Konturen wie ein schwarzer Lidstrich sind nicht empfehlenswert, denn dieser verkleinert das Auge zusätzlich.

Kleine Wunder: Augen-Make-up für Weitsichtige

Bei Weitsichtigkeit wirken die Augen durch eine Brille größer. Da fallen kleine Make-up-Mängel schneller auf. Ein heller Abdeckstift oder Concealer kann da Wunder wirken. Äderchen oder Augenringe lassen sich damit ganz einfach retuschieren. Farbtöne des Augen-Make-up sollten eher dunkler und matt ausfallen: Braun, Dunkelgrün oder Anthrazit sind ideal. Glänzende, helle Farben hingegen lassen das Auge strahlen und optisch noch größer wirken. Eyeliner oder Kajal, der direkt am Auge benutzt wird, verkleinert wiederum das Auge. Ein Tipp zur Konsistenz des Lidschattens: Kleine Farbpartikel von Puderlidschatten wirken durch die Brillengläser oft größer. Ein flüssiges, cremiges Produkt eignet sich daher am besten. Bei Mascara heißt es: Weniger ist mehr. Wimpern werden nur leicht, vor allem sauber getuscht.

Das richtige Brillenmodell: Kompetente Beratung

Doch nicht nur das Make-up spielt eine wichtige Rolle – entscheidend für den Gesamteindruck ist das passende Brillenmodell. Bei der Auswahl beraten zahlreiche Optiker in der Region.

v-aktiv 4/13

 

Besuchen Sie neben der Ratgeber-Seite doch einmal unsere Seite mit nützlichen Auto-Tipps...



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plaueninszenium

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler