Plauen hat viel zu bieten - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Plauen hat viel zu bieten

Neben der weltbekannten Plauener Spitze hält Plauen Einiges bereit

 

Innenstadt von PlauenDieses textile Erzeugnis hat die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung rund um die Region Plauen massiv mitgeprägt. Doch Plauen hat mehr zu bieten als nur Spitze, denn die Museen, Galerien, das Konservatorium und viele andere Locations laden ganzjährig ein, die Stadt zu besuchen. Wer sich vor seinem Besuch in Plauen einen kleinen Überblick über die Stadt verschaffen möchte, kann dies über die Webcams tun.

Stadtrundgang für die ganze Familie

Im Juli und im August findet der Plauen-Familien-Stadtrundgang mit dem Namen „Im Blickwinkel junger Augen“ statt. Bei dieser familiengerechten Stadtführung, die rund eineinhalb Stunden dauert, lernt die ganze Familie in interessanten Anekdoten Wissenswertes über die Stadt.

In der Nobelstraße in Plauen gibt es interessante Kulturdenkmäler im frühklassizistischen Stil zu bewundern. In den Museumshäusern waren in der Vergangenheit berühmte Persönlichkeiten, wie Napoleon I. und König Friedrich August I. von Sachsen zu Gast. Seit dem Jahr 1923 befindet sich hier ein Museum, in dem man erfahren kann, wie das rege Handelsleben der Plauener Kaufleute zu dieser Zeit ablief.

Wer schon immer wissen wollte, wie die berühmte Plauener Spitze hergestellt wird, kann mehr über diese Fertigkeit in der Schaustickerei erfahren. Diese Kostbarkeiten aus Garn werden an historischen Strickmaschinen mittels authentischen Arbeitsabläufen der Spitzen- und Stickereifertigung gezaubert.

Aktiv in Jößnitz

Der nahegelegene Ort Jößnitz bietet für alle unternehmungslustigen Gäste weitläufige Wander- und Radwege, sowie ein Reitwegenetz. Bekannt als das „Dorf für Aktive“ lädt hier ein Dorflehrpfad zum sportlichen Erkunden der Natur und der Sehenswürdigkeiten der Region ein. Bei einem 2,8km langen Dorfspaziergang werden das „Altdorf“ und die bäuerlichen Strukturen des Dorfes erkundet.

Wer hier ein Handwerk erlernen will, der kann sich in Jößnitz der Intarsienkunst, der Falknerei oder auch Schmiedearbeiten widmen.

Die einzigste Kleinbahn Deutschlands

Die Parkeisenbahn Syratal umfasst eine Gesamtstrecke von 1,1km und ist die einzige Kleinbahn in Deutschland mit elektrischer Oberleitung und einer 600mm Spurweite. Damit lässt sich die Freizeitanlage Syratal prima und gemütlich erkunden.

Eine 18-Loch Minigolf-Anlage und eine Trick-Pin-Anlage, einer Mischung aus Kegeln und Minigolf, bei der mittels einer Gummikugel verschiedene Hindernisse getroffen werden müssen, runden das unterhaltsame Angebot in der Freizeitanlage Syratal ab. Die Festwiese bietet außerdem Platz für zahlreiche Events.

Den Abend ausklingen lassen

Wer abends noch Lust auf Spielspaß hat, kann das nahegelegene Casino in Bad Steben besuchen. Dort warten nicht nur Turniere, Spielautomaten, Poker und Blackjack, sondern auch seltene Tischspiele wie Bavarian Texas Hold'em oder das beliebte Amerikanische Roulette, das im Gegensatz zu der europäischen Version ein Doppel-Null-Feld enthält.

Neben einer Bar, die dem Gast jeden seiner Getränke-Wünsche gerne erfüllt, finden hier auch regelmäßig Veranstaltungen statt. Hier sorgen Comedy, Kabarett, Lesungen und Musik für beste Unterhaltung am Abend.

Übrigens ist das Casino auch ein architektonisches Highlight. Die dominierenden Elemente des wellenförmigen Gebäudes sind Holz und Glas und vom Architekten Meinhard von Gerka geschaffen, der auch den Berliner Hauptbahnhof entworfen hat.

Ob sportliche oder kulturelle Aktivitäten, die Stadt Plauen hat einiges zu bieten. Wer dieses deutsche Kleinod noch nicht kennt, sollte die Stadt bald besuchen.

2018-08-10



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler