Neustart im Vogtland - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Neustart im Vogtland

Aus beruflichen Gründen ins Vogtland zu ziehen oder zurückzukehren, mag einigen Lesern zunächst widersprüchlich erscheinen. Schließlich hat die Region seit vielen Jahren eher mit Abwanderung zu kämpfen.

Eine neue Image-Kampagne soll nun die Wende herbeiführen und das Vogtland als Wirtschaftsregion zurück ins Bewusstsein der Menschen holen. Zwarh kann eine Image-Kampagne nur bedingt beim dringenden Bedarf nach mehr Arbeitsplätzen und besseren Arbeitsbedingungen helfen, doch sie ist zumindest ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Firmengründung – warum nicht?

Eine Möglichkeit, die eventuell eher infrage kommt, ist der Sprung in die Selbstständigkeit. Vor allem in der relativ standortunabhängigen IT- und Kreativbranche sind Freelancer-Tätigkeiten und Ein-Mann-Unternehmen an der Tagesordnung. Und da für den Großteil der täglichen Arbeit und der Geschäftskommunikation lediglich ein Computer und eine zuverlässige, schnelle Internetverbindung benötigt wird, kann man alle Vorteile nutzen, die das Vogtland als Unternehmensstandort bietet. Dazu gehören unter anderem günstige Miet- und Lohnkosten, die besonders für Unternehmen in der Wachstumsphase einen großen Vorteil darstellen.

Sparen dank Spezialtools

Doch auch wenn sich derartige Zusatzkosten in Plauen und Umgebung in Grenzen halten, sind mit einer Firmengründung immer finanzielle Risiken und Sorgen verbunden. Gerade in den ersten Jahren ist bei wachsenden Mitarbeiterzahlen Sparen bzw. ein wohlüberlegtes Abwägen von Ausgaben und Einnahmen nötig. Die Summen, die dann für Lohnkosten übrig bleiben, sind erfahrungsgemäß entsprechend gering bzw. schlichtweg nicht vorhanden. Dennoch gibt es einige Aufgaben, die sich nicht auf eigene Faust erledigen lassen.

Die firmeninterne IT-Infrastruktur ist ein solcher Bereich, der vor allem für wachsende Firmen sehr wichtig ist und professionelle Betreuung benötigt. Wie in anderen Bereichen auch gibt es hier allerdings inzwischen spezielle Software-Tools, die das vorhandene Personal bei der täglichen Arbeit unterstützen und entlasten können. Mit solchen Produkten hat jeder Netzwerkadministrator die Möglichkeit, firmeneigene Systeme und Datenbanken effizient und zeitsparend zu verwalten.

Doch nicht nur die Verwaltung wird erleichtert, mit entsprechenden Anwendungen lassen sich auch Systeme optimieren, Rechenleistungen erhöhen und die Sicherheitsmaßnahmen verbessern. Alles in allem eine effektive Möglichkeit, die gesamte IT im Griff zu behalten und dennoch Ressourcen im Unternehmen zu sparen. Diese kann man im Umkehrschluss in Entwicklungen und kreatives Potenzial investieren.

2015-02-12



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler