Sternquell: Drei Mal Gold für Bier aus Plauen - www.spitzenstadt.de
Anzeige
Sie sind hier: www.spitzenstadt.de
.

Sternquell: Drei Mal Gold für Bier aus Plauen

68 Medaillen hat das Plauener Brauhauses bereits

Sternquell: Drei Mal Gold für Bier aus PlauenSternquell Plauen startet mit drei Mal Gold ins neue Jahr. Sternquell Pils, Sternquell Bürgerbräu Vollbier und Sternquell Schwarzbier wurden mit den begehrten Qualitäts- Medaillen ausgezeichnet. Das hat die Deutsche Gesellschaft für Landwirtschaft (DLG) jetzt dem Brauhaus in Plauen in einem Schreiben mitgeteilt.

„Das Jahr 2016 war für die Brauerei ein sehr erfolgreiches. Zum Höhepunkt gehört natürlich die Einweihung des neuen Sudhauses auf dem Brauerei-Gelände in Neuensalz. Diese Goldmedaillen sind das i- Tüpfel auf dem erfolgreichen Jahr 2016“, sagt Produktmanager Thomas Münzer.

Mit dem prickelnd frischen Sternquell Pils und dem milden, malzgoldenen Sternquell-Bürgerbräu Vollbier haben das Haupterzeugnis und eine der neuen Spezialitäten aus dem Plauener Brauhaus wie schon vor zwei Jahren eine Goldmedaille erhalten. Das Sternquell-Schwarzbier mit seiner milden Röstmalznote wurde erstmals von der DLG ausgezeichnet. Beim jährlichen Biertest untersuchen die DLG-Experten bei rund 600 Bieren jeweils zwei unterschiedlich alte Proben. Zwischen der frischen und der älteren Probe darf es keine spürbare Abweichung geben.

Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit, Frische und Geschmacksstabilität sind die wesentlichen Kriterien. Außerdem werden in aufwendigen Laboranalysen Schaumhaltbarkeit, Extrakt-, Alkoholund Stammwürzegehalt, Trübung und Haltbarkeit untersucht. Für alle Kriterien werden Noten vergeben.

Die jeweils zwei Proben der drei ausgezeichneten Biere wurden im August und September nach Inbetriebnahme des neuen Sudhauses während der Produktion entnommen und zum Test an die DLG gesandt. „Damit haben wir unser Versprechen verwirklicht, auch mit der neuen, modernen Technik Biere weiterhin in bester Qualität zu brauen“, betont Rüdiger Senf, Leiter Technik und Produktion. Für Gold musste eine Qualitätszahl von 4,55 erreicht werden. Dank des Könnens und der ehrgeizigen Arbeit des Teams liegt Sternquell Bürgerbräu Vollbier mit 4,80 ebenso deutlich über der geforderten Norm wie Sternquell Pils mit 4,64 und Sternquell-Schwarzbier mit 4,65.

„Diese hervorragenden Bewertungen geben unseren Kunden die Gewissheit, dass sie ihr Sternquell stets in bester Qualität genießen können“, fasst Thomas Münzer zusammen. Insgesamt 68 Medaillen hat das Plauener Brauhauses seit 1992 beim härtesten Biertest der Welt erhalten. (g.brand)

2017-01-13



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler