Sie sind hier: www.spitzenstadt.de
.

Neustadtplatz in Plauen jetzt gebührenpflichtig

1 Euro pro Stunde / Höchstparkdauer zwei Stunden

Neustadtplatz in Plauen jetzt gebührenpflichtig Das Parken auf dem Neustadtplatz in Plauen ist ab sofort gebührenpflichtig. Montag bis Freitag, von 8 Uhr bis 17 Uhr und am Samstag von 8 Uhr bis 12 Uhr kostet das Parken jetzt 1 Euro pro Stunde. Die Höchstparkdauer beträgt zwei Stunden.

Zusätzlich wird das Kombiticket für Parken und gleichzeitige Nutzung von Straßenbahn und Stadtbus angeboten. Der Kontrollabschnitt des Parkscheins gilt als Fahrausweis für eine Person. Die Gebühr dafür beträgt 1 Stunde = 1,50 Euro, 2 Stunden = 3,00 Euro. Die Parkplätze für Busse und Wohnmobile sind weiterhin gebührenfrei.

Die städtische Verkehrsüberwachung wird in der ersten Zeit bei den Kontrollen des Neustadtplatzes „Verwarnungen ohne Verwarngeld“ erteilen, wenn Fahrzeuge ohne Parkschein, aber mit Parkscheibe abgestellt sind. Auf den Verwarnzetteln wird hingewiesen, dass der Parkplatz ab sofort gebührenpflichtig ist. Werden die gleichen Fahrzeuge an mehreren Tagen ohne Parkschein festgestellt, werden gebührenpflichtige Verwarnungen erteilt.

Fahrzeuge, die weder Parkscheibe noch Parkschein ausliegen haben, werden gebührenpflichtig verwarnt. Ab 18. Januar erhalten alle Führer von Fahrzeugen ohne gültigen Parkschein eine gebührenpflichtige Verwarnung.

Die künftige Bewirtschaftung des Neustadtplatzes ist Teil des vom Stadtrat im November 2015 beschlossenen Strukturkonzeptes zur Haushaltskonsolidierung, heißt es zur Begründung aus dem Rathaus. Die Beschilderung wurde entsprechend geändert. (pl/mar)

2016-01-10



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler