Webcams aus Plauen - www.spitzenstadt.de
Anzeige

Der Liveblick in die Spitzenstadt

Der Liveblick auf den Plauener Altmarkt Der Liveblick auf den Plauener Altmarkt Der Liveblick auf die Plauener Schlossterrassen Der Liveblick auf den Plauener Altmarkt Der Liveblick auf den Plauener Altmarkt
.

Anzeige

 

Stadtzentrum Plauen (Cam 1)

Die Webcam zeigt die Innenstadt von Plauen mit dem ehemaligen Horten-Warenhaus, der Stadt-Galerie und dem Nonnenturm. Das Zentrum wird "Tunnel" genannt, weil darunter untertunnelt die Syra fließt. Der Nonnenturm ist noch ein Teil der früheren Stadtmauer. Im Horten-Warenhaus befindet sich seit 2017 das Landratsamt für den Vogtlandkreis.

 

Altes Rathaus und Altmarkt (Cam 2)

Das Alte Rathaus von Plauen gehört zu den beliebtesten Fotomotiven in der Vogtlandstadt. Im Hintergrund ist der 64 Meter hohe Rathausturm zu sehen. Von der Aussichtsplattform unterhalb der Turm-Uhr haben Besucher eine einmalige Sicht über die Stadt und ins gesamte Vogtland. Bei guter Sicht können Besucher bis nach Schöneck schauen, dem Balkon des Vogtlandes.

 

Plauener Schlossterrassen (Cam 3)

Projekt Schloss-Campus: Im ehemaligen Schloss sollen schon bald die Studenten der Staatlichen Studienakademie Plauen einziehen. Zum Vorhaben gehört auch die komplette Umgestaltung der Schlossterrassen. Die Terrassen werden eine lebendige Verbindungsachse zwischen Campus, Stadtzentrum, Altstadt, Syra und der Weißer Elster sein. Mit dem Impulsprojekt verschwindet das letzte Stück der zerstörten Plauener Innenstadt und weicht einem Standort, der für Bildung, für Jugend und somit für Zukunft in der Spitzenstadt steht.

 

Plauener Altstadt (Cam 4)

Die Webcam zeigt den 2007 sanierten Plauener Altmarkt sowie die St. Johanneskirche. Das Gotteshaus ist 1122 geweiht worden. In dieser Zeit wurde die Stadt auch erstmals urkundlich erwähnt. Im Bild ganz links ist zudem ein Teil des neuen Stadtbades zu sehen.

 

Elsteraue und Hempelsche Fabrik (Cam 5)

Die Elsteraue wird dank Fördermittel in den nächsten Jahren für rund zehn Millionen Euro ihr Gesicht deutlich verändern. Das Weisbachsches Haus wird saniert. Hier zieht das Spitzenzentrum mit Spitzenmuseum ein. Zudem entstehen auf dem Gelände Bereiche für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Zudem entstehen unter anderem eine neue Kita, Parkanlagen und Radwege. Mehr dazu erfahren.

 

Die Webcams stellt uns die Stadt Plauen zur Verfügung.

 



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

  Historikus Vogtland

Vogtland-Anzeiger Plauen

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler