Vogtländer Rainer Gläß ist Sachsens Unternehmer des Jahres 2018 - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Vogtländer Rainer Gläß ist Sachsens Unternehmer des Jahres

Firmenchef beweist unternehmerischen Mut und visionäres Handeln

Vogtländer Rainer Gläß ist Sachsens Unternehmer des Jahres 2018 Rainer Gläß, Vorstandschef und Mitgründer der GK Software SE in Schöneck, ist in Dresden zum Unternehmer des Jahres 2018 gekürt worden. Der gebürtige Vogtländer setzte sich gegen rund 100 Mitbewerber aus dem Freistaat durch.

Gläß hat das Unternehmen erfolgreich an die Börse geführt und als Global-Player am Markt etabliert. Für die neunköpfige Jury aus Wirtschaft, Gesellschaft und Presse waren seine Aktivitäten zur Förderung der Digitalisierung, einer Start-Up-Kultur und verschiedene Sponsoringaktivitäten im Wintersport überzeugend.

Im letzten Jahr traten die Erfolge des Unternehmers besonders deutlich zu Tage. Am Hauptsitzt in Schöneck wurde ein in Sachsen einzigartiges Innovation Center eröffnet, dass einen tiefen Einblick in die Technik-Welt von GK Software ermöglicht. In diesem Jahr kommt der eigene Kindergarten auf dem GK Campus in Schöneck hinzu.

Das rund fünf Millionen Euro teure GK Innovation Center bietet zusätzlichen Platz für die bis zu 350 Angestellten in der Unternehmenszentrale. So gibt es im Unternehmen auch Lounge-Bereiche, ein Café und ein eigenes Fitnesscenter mit Trainer. Unter dem Namen „Active Balance“ werden den weltweit über 1000 Mitarbeitern weitere Vergünstigungen und Alltagserleichterungen wie Massagen und Rabatte angeboten.

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Jetzt clever Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

Rainer Gläß engagiert außerdem für seine Heimatregion und fördert aktiv den Sport wie zum Beispiel den Skiclub in Schöneck oder das Sportgymnasium in Klingenthal mit einem digitalen Schulkonzept.

Unternehmen schafft neue Einkaufswelten

Mit seiner Entscheidung 2017 das Unternehmen prudsys AG aus Chemnitz mehrheitlich zu übernehmen, beschreitet Gläß für die gesamte Welt des Handels neue Wege. Durch künstliche Intelligenz werden neue Einkaufswelten auf dem gesamten Globus ermöglicht. Dieser Prozess spiegelt sich auch in der Entscheidung wieder, das Unternehmen 2018 in eine europäische Aktiengesellschaft „SE“ umzuwandeln. Er ist damit der erste Sachse, der diesen großen Schritt auf dem Weltparkett geht.

Mit viel unternehmerischem Mut und visionärem Handeln beweist Rainer Gläß, wie mit einer Mischung aus kreativen Ideen und tatkräftigen Mitarbeitern eine internationale Erfolgsstory „made in Sachsen“ entstehen kann und erfolgreich fortgesetzt wird. Mit mehr als 1000 Mitarbeitern ist das Unternehmen nach über 27 Jahren zum weltweit führenden Entwickler für Kassen- und Filialsoftware für den Einzelhandel geworden. Jede zehnte Kasse weltweit werde mit der Software aus Schöneck bestückt. (mar, foto: gk software se)

 

2018-05-09



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Vogtland-Anzeiger Plauen

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler