VFC Plauen präsentiert neuen sportlichen Leiter - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

VFC Plauen präsentiert neuen sportlichen Leiter

Frank Günther übernimmt Amt

VFC Plauen präsentiert neuen sportlichen Leiter Der aus Gera stammende Frank Günther ist ab sofort neuer sportlicher Leiter des VFC Plauen im Ehrenamt. Er erhielt einen Vertrag bis Saisonende mit möglicher Option für eine Verlängerung auf beiden Seiten. Frank Günther ist seit 20 Jahren im Fußballgeschäft verwurzelt.

Er war sportlicher Leiter beim FC Blau-Weiß Gera, aus dem nach der Fusion mit dem SV Gera zum FV Gera Süd später die heutige BSG Wismut Gera hevorging, sowie bei TSV Gera Westvororte und SV Hermsdorf. Zuletzt wirkte er als externer Berater beim FC Thüringen Weida mit. Frank Günther, Jahrgang 1962, hat zwei erwachsene Söhne und ist beruflich als selbständiger Headhunter in Gera tätig. Seine Freizeit verbringt er am liebsten an der Ostsee. Er spielt gern Golf und samelt leidenschaftlich Mineralien.

"Es ist schön, dass wir mit Frank Günther einen Mann mit Fußballexpertise neu in unseren Reihen begrüßen dürfen, der diese Tätigkeit komplett im Ehrenamt neben seinem Beruf ausüben wird", erklärt Vize-Präsident Eric Holtschke, und ergänzt: "Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle des VFC Plauen, insbesondere in der aktuell schwierigen sportlichen Lage."

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

Frank Günther zu seinem Engagement: "Der VFC Plauen ist nochmal eine große Herausforderung für mich, ich habe keine Sekunde überlegen müssen. Ein Traditionsverein, welcher wieder in der Regionalliga spielen sollte. Ich freue mich auf die Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem Trainer und den handelnden Sportfreunden."

 

Ulrich Fischer Vorstandsmitglied und Präsident

Der bisher als kooptiertes Vorstandsmitglied beim VFC Plauen ehrenamtlich tätige Ulrich Fischer wurde im Zuge des Rücktrittes von Alexander Bräutigam nun lt. Paragraf 19 der Satzung des Vereins durch den Aufsichtsrat als ordentliches Vorstandsmitglied gewählt und aufgenommen.

Dadurch ergibt sich auch eine neue Lösung in der Führungsspitze des Vereins, die sich so vor vier Wochen noch nicht abzeichnete. Eric Holtschke, der das Präsidentenamt interimsweise von Dagmar Baumgärtel übernommen hat, wird künftig als Vize-Präsident tätig sein, während Ulrich Fischer als Vorstandsvorsitzender fungieren wird.

"Ich bin in einer für den Verein schwierigen Situation eingesprungen, um die laufenden Geschäfte aufrechterhalten zu können. Ich freue mich, dass es uns gemeinsam gelungen ist, in den vergangenen Wochen eine längerfristige Lösung für die Führung zu finden", so Holtschke. "Der Vorteil von Ulrich Fischer liegt darin, dass er im Ruhestand die notwendige Zeit für diese Aufgabe aufbringen kann." Beide Personalien wurden in einer gemeinsamen Sitzung des Vorstandes und Aufsichtsrat vom 19.02.2019 einstimmig in ihre Funktionen gewählt.

"Eric Holtschke und ich werden künftig eng in sportlicher und organisatorischer Hinsicht zusammenarbeiten", freut sich Ulrich Fischer auf die neue Aufgabe. Dagmar Baumgärtel rückt aus gesundheitlichen Gründen in die zweite Reihe, bleibt dem VFC Plauen aber als Vorstandsmitglied erhalten. "Der VFC dankt Dagmar Baumgärtel für ihre geleistete Arbeit", so Fischer. (text & foto: vfc plauen)

 

2019-03-11



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler