.

Vandalismus an Bäumen in Plauen hört nicht auf

Immer wieder werden in Plauen Bäume abgeknickt

 

Erneut kam es im Stadtgebiet von Plauen zu Vandalismus an Bäumen. Auf dem Kleinkinderspielplatz im Mammengebiet wurde eine im Herbst 2015 gepflanzte Hainbuche abgebrochen. Das war ein gespendeter Baum der Azubis der Stadtverwaltung vom Lehrstart 2015. Hierbei entstand ein Schaden von 2.100 Euro. Mitte August wurde zudem eine im vergangenen Jahr gepflanzte Mehlbeere ebenfalls auf dem Spielplatz Mammengebiet abgebrochen. Der hierbei entstandene Schaden beträgt rund 1.400 Euro.

 

Vandalismus an Bäumen in Plauen hört nicht auf

 

„Erneut zeigt sich damit Zerstörungswut an jungen Bäumen im Stadtgebiet. Auch hier waren beide Bäume gut angewachsen und zeigten sich sehr vital“, bedauert Heike Fröbisch von der Stadt die Vorkommnisse. Die für Baumpflege zuständige Mitarbeiterin informiert außerdem, dass aktuell eine Vielzahl von Jungbäumen dagegen derzeit Defizite aufweist. „Grund sind der geringe Niederschlag und die damit verbundene Trockenheit.“ Mitarbeiter der ISP und Fremdfirmen sind derzeit täglich mit der Bewässerung von Jungbäumen betraut, damit diese die Hitzeperiode überstehen und sich gut entwickeln können.

 

Bäume in Plauen umgeknickt

 

Mithilfe erbeten! Wer zum Geschehen Angaben machen kann, soll sich bitte im Bereich Baumpflege unter der Nummer 03741/291 2686 melden. Erst im Mai berichteten wir über angeknickte Bäume in Plauen. Die Serie hört nicht auf. (pl)

 

2020-08-24



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plaueninszenium

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler