.

Schlossterrassen Plauen: Amtsweg und Keller werden gebaut

Dritter Bauabschnitt startet im Frühjahr im Stadtzentrum

 


Es geht weiter auf der aktuell spannensten Baustelle in Plauen. Ab Ende April sollen die Arbeiten am 3. Bauabschnitt der Schlossterrassen beginnen, teilt die Stadt Plauen mit. Gebaut werden der Amtsweg und die nördliche Keller.

Dabei werden in einem 1. Teilabschnitt zunächst die Stützmauern links und rechts der nördlichen Kellerzugänge neu errichtet und der Bau des Amtsweges vorbereitet. In einem 2. Teilabschnitt werden voraussichtlich ab Herbst 2019 die Kellerzugänge neu gestaltet.

Mit Beginn der Bauarbeiten wird wie bereits beim Bau des 2. BA die rechte Fahrspur der Syrastraße ab Hammerstraße bis vor die Abbiegung in Richtung Stadtzentrum einschließlich des Gehweges voll gesperrt, da hier die Baustellenzufahrt erfolgt. Die Einfahrt zum Parkhaus Hradschin (Stadtgalerie) ist von den Arbeiten nicht betroffen.



Die Baukosten belaufen sich nach der aktuellen Kostenberechnung auf 4,59 Millionen Euro, wobei zwei Drittel dem Förderprogramm Stadtumbau Ost gefördert werden. Die Arbeiten laufen noch bis 2021. Im nächsten Jahr werden die Amtsgärten bepflanzt und der Vorplatz zum Luftschutzmuseum gemacht. (mar, ol, tv westsachsen, foto: lars buchmann)

 

Schlossterrassen Plauen: Amtsweg und Keller werden gebaut

 

2019-02-24



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler