Rico Kusche und Lars Gruber Spitzenkandidaten zur Stadtratswahl - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Rico Kusche und Lars Gruber Spitzenkandidaten zur Stadtratswahl

Plauener Gewerbeverein Initaitive Plauen stellt fünf Kandidaten


Rico Kusche und Lars Gruber Spitzenkandidaten zur StadtratswahlDie Initiative Plauen organisiert seit mehr als 20 Jahren die beiden großen Stadtfeste "Plauener Frühling" und "Plauener Herbst". Seit zehn Jahren ist der Gewerbeverein auch im Stadtrat aktiv.  Die Initaitive Plauen stellt fünf Kandidaten zur Stadtratswahl am Sonntag.

Bereits zum dritten Mal stellt der größte Gewerbeverein im Vogtland Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat am Sonntag. In der letzten Legislaturperiode vertraten Vereinsmitglieder Rico Kusche und Alexandra Glied als Abgeordnete die Initiative Plauen im Stadtparlament.

Der größte Unterschied gegenüber den Parteien ist, dass die Initiative Plauen keine Partei ist. Sprich es gibt keine Parteipolitik, sondern Themen sind die Anliegen der Bürger und Bürgerinnen der Stadt Plauen. Der Wahlkampf wird privat finanziert und eine Vielzahl an Mitgliedern helfen in der Zeit vor der Wahl. Die Gewerbevereinigung zählt neben Einzelhändlern, Großunternehmen, Produzenten auch Dienstleister aus verschiedensten Branchen zu ihren Mitgliedern.

 

 

Initiative zeigen, Initiative wählen

Das Spitzen-Duo der fünf Anwärter bilden Rico Kusche und Lars Gruber. Der 41-jährige Rico Kusche ist ein bodenständiger und umsichtiger Geschäftsführer der Firma Raumgestaltung Plauen. Als Unternehmer und durch seinen täglichen Kontakt mit Kunden, weiß dieser durchaus, was die Plauener bewegt. Dies spiegelt sich auch in seinem Themengebiet wider. Rico Kusche macht sich stark für den innerstädtischen Handel und dessen Erhaltung. Sein Motto ist „Kauf lokal – Kauf in Plauen!“. Seine Erfahrungen im Stadtrat der letzten Jahre, sind grundlegend für die künftige Legislaturperiode.

Ergänzend zum Spitzenkandidat Rico Kusche tritt erstmals Lars Gruber für die Initiative an. Der 45-jährige Unterstützer des Gewerbevereins ist Arbeitnehmer in leitender Funktion. Als Bezirksleiter für Leit- und Sicherungstechnik bei der Deutschen Bahn Netz werden von ihm täglich Verantwortung, Koordinationsgabe und Verhandlungsgeschick gefordert. Dabei ist Lars Gruber den meisten Plauenern kein Unbekannter. Seine Leidenschaft gilt seiner Heimatstadt Plauen. Zusammen mit dem Plauener Lars Buchmann veranstaltet der 45-jährige geschichtsinteressierte Führungen an markanten Punkten in Plauen. Leidenschaftlich, akribisch sowie detailliert gibt er dabei sein umfangreiches Wissens-Repertoire preis. Der Kandidat Gruber hat sich dem flächendeckenden Highspeed-Internet in Plauen verschrieben.

 

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

„Unser Gewerbeverein wird sich mit fünf Kandidaten diesmal zur Wahl aufstellen. Wir sind seit zehn Jahren im Stadtrat für eine lebendige Stadt aktiv und vertreten besonders die Anliegen unserer Mitglieder und Händler", sagt Vereinsvorsitzender Steffen Krebs. "Unser Motto: Initiative zeigen, Initiative wählen!" Zur Stadtratswahl 2014 erreichte die Initiative 5,8 Prozent der Stimmen und konnte sich im Vergleich zur Wahl 2009 deutlich steigern.

Weitere Kandidaten die Initiative Plauen sind André Bauer (53), Diplom-Betriebswirt (FH) und Allianz Generalvertreter. Sein Themengebiet ist die Sicherheit auf Straßen, Plätzen und in Wohngebieten. Der langjährige Vereinsvorsitzende Steffen Krebs (58), Kaufmann und Geschäftsführer des Musik Markt Plauen wirft ebenfalls seinen Hut in den Ring. Kandidat Krebs ist ein Macher und widmet sein Themengebiet der Kultur in Plauen. Sein Motto „Ein vielfältiges Kulturangebot ist Lebensqualität für alle Generationen“.

Als fünfter Kandidat steht Alexander Gruner (43) auf dem Wahlzettel. Der bekannte Einzelhändler betreibt einen Szeneladen in Plauen und wird täglich mit den Wünschen und Sorgen der heranwachsenden Plauener konfrontiert. Deshalb steht für ihn das Themengebiet „Jugend in Plauen“ im Fokus. „Nachwuchs fördern und halten, bessere Hochschul-Angebote“ wünscht sich der Plauener Händler.

 

Folgenden Kernthemen will die Initiative Plauen sich im Besonderen widmen:

1. Flächendeckendes schnelles Internet im gesamten Stadtgebiet
2. Wir fördern vielfältiges Kulturangebot in Plauen
3. Wir setzen uns für die Förderung von Jugend ein
4. Wir möchten Sicherheit auf unseren Straßen und Plätzen. „Ohne Angst in Nacht nach Hause gehen"
5. Stärkung des innerstädtischen Handels, um eine attraktive Innenstadt zu erhalten
6. Wir setzen uns für den Erhalt und Ausbau aller vorhandenen Bildungseinrichtung in Plauen und im Vogtland ein
7. Bessere Bahnanbindung an überregionale Ziele (Leipzig ohne Umsteigen)
8. Einführung einer grünen Welle für den Fernverkehr im Stadtgebiet

 

Der neue Stadtrat wird zur Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai und für jeweils fünf Jahre gewählt. Die Initiative Plauen setzt sich für Wirtschaft, Bildung und Kultur im Sinne einer positiven Stadteinwicklung ein. Die Initiative Plauen steht für eine lebendige Stadt und diesem Motto wollen wir gerecht werden. (anzeige)

2019-05-22



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler