Plauen-Ticker | Aktuelle Kurznachrichten - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Aktuelle Kurznachrichten aus Plauen

24.05.2017

Big Band der Bundeswehr spielt erneut großes Benefizkonzert in Plauen

Die Big Band der Bundeswehr spielt am 29. Mai wieder auf dem Altmarkt. Dem Kiwanis-Club Plauen e.V. ist es damit einmal mehr gelungen, dieses Showorchester nach Plauen zu holen. Die Big Band, der Schirmherr Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und die Mitglieder des Kiwanis Club Plauen e.V. freuen sich auf einen „beswingten“ Abend und viele Gäste. 21 Musiker, ein Leader, drei Sänger, das sind alle Zutaten für diese Big Band, die in diesem Jahr endlich wieder und zum insgesamt 8. Mal Station in Plauen macht. 20 Uhr geht das Konzert los. Der Eintritt ist frei, im Anschluss werden für ein gemeinnütziges Projekt wie immer Spenden gesammelt. (pl)

 

24.05.2017

Batteriesammeltag 2017 erfolgreich - 8.196,94 Kilo Batterien gesammelt

Viele Plauenerinnen und Plauenern haben  am gestrigen Dienstag (23. Mai) zum Batteriesammeltag ihre gesammelten Batterien abgegeben. Auch Kitas und Schulen hatten das ganze Jahr über in Fässern Batterien gesammelt und diese am Dienstag zum Rathaus gebracht. Genau  8.196,94 Kilo kamen insgesamt zusammen.  Beteiligt haben sich sechs Grundschulen mit einer Abgabemenge von 2.365,92 Kilogramm, elf Kindergärten (2.852,78  Kilo), fünf Oberschulen (1.571,75 Kilo) und sechs Firmen (128,16 Kilo). Außerdem  hatten 159 Privatpersonen 1.278,33 alte Batterien gesammelt, wobei hier 141,15 Kilogramm bereits im Vorfeld im Bürgerbüro abgegeben worden waren. Eine Preisverleihung findet am 14. Juni im Rathaus statt – die besten Teilnehmer werden eingeladen und dort ausgezeichnet. (pl)

 

23.05.2017

Zum Samstagsmarkt gibt’s eine Gulaschkanone

Am Samstag (27. Mai) startet pünktlich 9 Uhr der Samstagsmarkt auf dem Altmarkt. An den Marktständen gibt es einiges zu entdecken - es werden abwechslungsreiche Waren angeboten. Mit dabei: Gärtnereien, Dekostände, Naturwaren. Darüber hinaus das markttypische Sortiment mit Backwaren, Textilien, Souvenirs, Korbwaren, Holzspielzeug sowie Bürsten und Besen … Auf alle Schlemmerfreunde wartet die Gulaschkanone. (pl)

 

22.05.2017

Reisende mit Betäubungsmitteln im oberen Bahnhof Plauen festgestellt

Weil eine 28-Jährige verbotenerweise mit dem Fahrrad durch den oberen Bahnhof in Plauen rollte, sprachen sie am vergangenen Freitagabend Bundespolizisten dort an. Die nachfolgende Überprüfung der Frau aus Mittelfranken ergab, dass sie neben dem Zweirad auch Betäubungsmittel mitführte. In einem Glas befand sich eine geringe Menge grünlicher Substanz - dabei handelt es sich den Angaben der Frau zufolge um "Gras", also Marihuana. Das Behältnis stellten die Beamten sicher und erstatteten Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (ots)

 

21.05.2017

Hammertorvorstadt: Einwohnerversammlung am Dienstag

Die erste Ortsbegehung der Hammertorvorstadt mit Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und Mitarbeitern von Stadtverwaltung, Polizei und Straßenbahn fand im März 2017 statt. Am 23. Mai folgt die Auswertung innerhalb einer Einwohnerversammlung. Diese startet 19.30 Uhr im Gebäude von EnviaM in der Hammerstraße 68a.  Das Begehungsgebiet in der Hammertorvorstadt umfasste die Wohnbebauung der Lessingstraße, die Gewerbeflächen entlang der Hammerstraße, auf denen sich unter anderem das Heizkraftwerk Plauen befindet, die Reißiger Straße bis zum Kreisverkehr Kaiserstraße und weiterhin nach Süden bis zur Stresemannbrücke entlang der Weißen Elster bis zur Dresdener Straße. Durch die Hammertorvorstadt führt die Bundesstraße 173. An der westlichen Grenze steht das Berufliche Schulzentrum für Wirtschaft und Gesundheit "Anne Frank". Etwa in der Mitte befindet sich ein Wohngebiet mit teils denkmalgeschützten Häusern. (pl)

 

20.05.2017

15. Batteriesammeltag  am Dienstag

Zum Tag der Nachhaltigkeit wird in Plauen jedes Jahr ein Batteriesammeltag durchgeführt. Zum bereits 15. Mal findet er in diesem Jahr am Dienstag (23. Mai) von 9 bis 17 Uhr im Turmlichthof des Rathauses statt. Jeder, der Batterien abgeben möchte, kann einfach vorbei kommen. Ziel für 2017 ist,  10.000 Kilo Altbatterien zusammen zu bekommen. Gesammelt werden dürfen alle Batteriearten außer Autobatterien. Die fleißigsten Sammler werden auch in diesem Jahr mit tollen Preisen ausgezeichnet. (pl)

 

19.05.2017

Lift für die Oase

In den vergangenen Jahren wurde mit Hilfe des Förderprogramms „Lieblingsplätze für alle“ in den barrierefreien Ausbau des Jugendzentrums Oase investiert. Allerdings waren die beiden Etagen das zweigeschossige Gebäudes bislang nur über eine Außentreppe miteinander verbunden. Dies hat sich im April mit der Fertigstellung des Anbaus eines rollstuhlgerechten Aufzuges geändert. Dieser ist ein Senkrechtlift mit hydraulischem Antrieb und macht das ganze Gebäude barrierefrei. Baubeginn war im Oktober vergangenen Jahres gewesen. Die Kosten von rund  85.000 Euro wurden mit etwa 68.000 Euro Fördermittel des Freistaates Sachsen aus dem Förderprogramm "Investitionen Teilhabe" unterstützt. 17.000 Euro zahlt die Stadt aus ihrem Haushalt. (pl)

 

Anzeige

 

14.05.2017

Reparatur des Pollers am Altmarkt steht bevor

„Die Reparatur des Pollers am Altmarkt wird nicht mehr lange auf sich warten lassen“, informiert Baubürgermeister Levente Sárközy. „Es ist nur noch eine Frage von wenigen Wochen, bis der Poller repariert ist und die Durchfahrt am Altmarkt in den Abend- und Nachtstunden wieder blockiert ist, so wie es der Beschluss des Stadtrates vorsieht.“ Notwendig machte der Poller sich insbesondere, um die Zahl der durchfahrenden Fahrzeuge zu reduzieren, da es sich um einen verkehrsberuhigten Bereich handelt. Der Auftrag sei bereits  Anfang Mai erteilt worden. Allerdings habe die Suche nach einer finanzierbaren Lösung für das Problem etwas Zeit in Anspruch genommen. Dafür bitte er die Anwohner in dem Bereich um Verständnis. „Wir sind immer angehalten, nach kostengünstigen Lösungen zu suchen, leider war das in diesem Fall nicht ganz möglich, die Reparaturkosten liegen im unteren vierstelligen Bereich. Ich gehe davon aus, dass der Poller in der ersten Juniwoche wieder in Betrieb genommen werden kann.“ (pl)

 

13.05.2017

Künstlergespräch mit Frank Hoppmann

Der einstige e.o.plauen Förderpreisträger von 2005 und renommierte Zeichner, Karikaturist und Illustrator, Frank Hoppmann, wird wieder einmal zu Besuch in Plauen – am Freitag nächster Woche! Im Rahmen der aktuellen Ohser-Ausstellung werden seine Originalarbeiten zum Kinderbuch „Pit und Peggs“ exklusiv gezeigt. Der vielfach preisgekrönte und international aktive Künstler spricht gemeinsam mit Detlef Narloch (e.o.plauen Gesellschaft e.V.) und Dr. Elke Schulze, Vorstand der Erich-Ohser e.o.plauen-Stiftung über dieses außergewöhnliche Projekt, seine Zeichenkunst und Weltsicht und seine besondere Beziehung zu e.o.plauen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, eine neue Seite des künstlerischen Schaffens des Satirikers Frank Hoppmann kennenzulernen, der insbesondere durch seine scharfen  Porträtkarikaturen populär geworden ist. Es erwartet sie ein Abend über die Kampfeslust der Karikatur und über die tröstende Kraft einer künstlerischen Hommage. Wann: am 19. Mai, 19.00 Uhr, in der Galerie e.o.plauen im Erich-Ohser-Haus, Nobelstr. 7, 08523 Plauen. Der Eintritt ist frei. (pl)

 

11.05.2017

Brunnen neben Nonnenturm defekt
Aufmerksamen Beobachtern war es sicherlich aufgefallen, der Springbrunnen zwischen Modehaus Wöhrl und Stadt-Galerie war in dieser Woche kurzzeitig abgeschaltet, Mitarbeiter des städtischen Bauhofes machten sich zu schaffen, suchten den Fehler und stellten fest, dass die Steuereinheit des Brunnens defekt ist und ausgewechselt werden muss. Dies wird in der kommenden Woche passieren. Dazu muss der Brunnen Anfang der Woche abgelassen werden, auch die Fontänen werden in dieser Zeit nicht mehr funktionieren. Wenn alles planmäßig läuft, werden die Wasserspiele dann am nächsten Wochenende wieder „problemlos“ plätschern. (pl)



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

  Historikus Vogtland

Vogtland-Anzeiger Plauen

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler