.

Plauen feiert Jubiläums-Spitzenfest

Die Höhepunkte und das Festprogramm

60. Plauener SpitzenfestPlauen feiert wieder seine weltbekannte „Plauener Spitze“ und in diesem Jahr mit einem großen Jubiläum. Das Plauener Spitzenfest wird zum 60. Mal veranstaltet. Spitzenstadt.de hat die Höhepunkte und das Programm auf einem Blick zusammengestellt.

 

DAS PROGRAMM:


Spitzenfestabzeichen 2019

Zum 60. Plauener Spitzenfest präsentiert der Förderverein Plauener Spitzenmuseum e.V. wiederum ein auf 1000. Stück limitiertes Spitzenfestabzeichen. Der Siegerentwurf stammt von Nicole Groß, Produktgestalterin, in der Firma Otto Dotzauer KG in Reumtengrün. Der Entwurf zeigt "Die Krönung zum 60. Plauener Spitzenfest unterstreicht die Liebe zur Tradition des Spitzenhandwerkes". Das in der Stickerei Otto Dotzauer KG in Reumtengrün zu stickende zweifarbige Abzeichen in weiß und Lurex gold erstmalig besetzt mit Strasssteinen als Luftspitze, wird im Jahr 2019 für die zahlreichen Liebhaber und Sammler wiederum streng limitiert herausgegeben.

 

Musikalische Glückwünsche zum 60. Spitzenfest

Auch im Theater wird es wieder ein buntes Programm bei der beliebten Spitzenfestgala geben, die am 22. Juni um 18 Uhr im Vogtlandtheater über die Bühne gehen wird. Zu seinem 60. Geburtstag bekommt das Plauener Spitzenfest zahlreiche künstlerische Geschenke: Kontaktjongleur und Guinness-Weltrekordhalter Kelvin Kalvus bringt Magie mit transparenten Kugeln mit, die Tänzerinnen und Tänzer des Ballettensembles neue Choreografien und das Schauspielensemble charmant-rockiges Flair der 50er-Jahre.

Spitzenfest-Gala 2019Begleitet werden sie alle vom Philharmonischen Orchester Plauen-Zwickau, das zwischen Sinfonik, Tango und Musical lässig zirkuliert. Ebenso rund geht es beim kreativen Nachwuchs des Vogtlandkonservatoriums: Neben dem groovigen Sound der Bigband ist die junge Sängerin Leonie Grimm alias Loni Lila zu hören, die ihre Songs bereits auf einem eigenen YouTube-Kanal veröffentlicht hat.

Für Oper und Filmmusik im Galaprogramm sorgen die Solistinnen und Solisten des Musiktheaters mit Titeln rund um die Liebe – und natürlich um feine Textilien, die bei einem Spitzenfest nicht fehlen dürfen. Die Modelle der diesjährigen Modenschau entwarfen Studierende der Vitruvius Hochschule Leipzig zum Thema „Aufbruch – Durchbruch“. Präsentiert werden sie von den valentin-o Models aus Chemnitz. Damit bei diesem Reigen niemandem schwindlig wird, führen Musiktheaterdirektor Jürgen Pöckel und Ballettdirektorin Annett Göhre gut gelaunt durch den Abend.

 

Junge Kreativ-Mode aus Plauener Spitze

“Aufbruch_Durchbruch” lautet der Titel eines gemeinsamen Projekts des Herstellers Modespitze Plauen GmbH und des Studiengangs Modedesign der Vitruvius- Hochschule, Leipzig (ab Herbst: Macromedia-Hochschule). Unter Leitung der Modedesign-Professorinnen Claudia Damm und Dunja Kopi haben Studierende außergewöhnliche Kreationen aus Plauener Stickerei-Spitze hervorgebracht.

Plauener Spitze beim SpitzenfestDen passenden Anlass für die öffentliche Präsentation dieser Arbeiten bietet das 60. Plauener Spitzenfest. So werden während der offiziellen Fest-Gala im Vogtland-Theater am Samstagabend professionelle Models die studentischen Entwürfe präsentieren. Beim großen Festumzug am Sonntagnachmittag sind es dann die Studierenden selbst.

 

Partnerstädte von Plauen beim 60. Spitzenfest dabei

Das diesjährige Spitzenfestjubiläum lockt zahlreiche Händler nach Plauen. Zwei ganz besondere Stände lassen sich in der Schlemmermeile auf der Marktstraße finden – die Händler stammen aus Partnerstädten von Plauen.

Dies ist zum einen die Gewürzhändlerin Martina Konrad aus dem nordrhein-westfälischen Siegen. Sie ist die Leiterin ihrer eigenen kleinen Gewürzmanufaktur Spice Art im Siegerland. Neben einer Vielzahl an selbst zusammengestellten Gewürzmischungen können Kunden im Spice Art- Sortiment auch jegliche Kräuter, von Bärlauch über Estragon bis hin zum Zitronengras, kaufen. Jegliche Gewürzmischungen werden per Hand gemischt, wobei auf Zusatzstoffe verzichtet wird. Bestellungen sind auch auf www.spiceart.de möglich.

Zum anderen bietet der Verein für Städtefreundschaften aus Steyr ebenfalls Waren an. Zuletzt war der Verein beim 55. Spitzenfest 2014 in Plauen vertreten und nun wird das „Comeback gefeiert“. Sie bringen sogenannten Most-Heurigen (Apfel- oder Birnenmost) mit, verschiedenste Schnäpse, Speckspezialitäten sowie Mohn- und Nussstrudelvariationen.

Neben all den Köstlichkeiten organisiert der Verein für Städtefreundschaften Steyr auch Reisen in die Partnerstädte der Stadt in Oberösterreich, unter anderem nach Plauen. Vom 20. bis 22. Juni besuchen 22 Personen Plauen und lassen sich, wie auch viele Plauener, die Eröffnung des 60. Spitzenfests nicht entgehen. Diesem Beispiel folgen ebenfalls noch zahlreiche weitere offizielle Gäste aus Plauens Partnerstädten, mit dabei sind Vertreter aus Pabianice (Polen), Siauliai (Litauen), Hof (Bayern), Siegen und Asch (Tschechien).

 

Retrospektive zum 60. Plauener Spitzenfest

Ausstellung im Stadtarchiv Plauen vom 22. Juni 2019 bis 28. Mai 2020 In der neuen Jahresausstellung des Stadtarchivs geht es farbenfroh und fröhlich zu: Das 60. Plauener Spitzenfest ist Anlass für einen Blick in die Vergangenheit eines längst traditionsreichen Spektakels. Bereits mehrere Generationen haben das bunte Treiben geprägt und viele Plauener erinnern sich an heiß herbeigesehnte Auftritte bekannter Stars und Ensembles, magische Konzerte, eine Stadt in festlichem Aufruhr und Feierlaune und natürlich den großen Festumzug als Highlight dieses Ausnahmezustandes.

Neben vielen visuellen Eindrücken geht es in der Ausstellung auch um eine historische Einordnung des Festes. Immerhin begann das Spitzenfest 1955 im Zeichen der allgemeinen Aufbruchsstimmung in der jungen DDR und war von Anfang auch stark politisch – will heißen: sozialistisch – aufgeladen. Die Friedliche Revolution 1989 bedeutete somit auch für das Spitzenfest eine Zäsur, die letztlich eine neue Ausrichtung mit sich brachte. Also: Vorhang auf für ein spannendes Kapitel Plauener Geschichte!

 

Mit der Straßenbahn zum Spitzenfest

Sonderfahrpläne vom 21.06. - 23.06.2019

Freitag, 21.06. und Samstag, 22.06.2019
Fahrverkehr wie freitags bzw. samstags. An beiden Tagen fahren im Abendverkehr Straßenbahnen im 30-Minuten-Takt nach Sonderfahrplan nach Neundorf, Preißelpöhl, Plamag, Reusa und Waldfrieden. Die Ost- und Südvorstadt werden per Bus bedient. Anschluss besteht an der Zentralhaltestelle "Tunnel" jeweils auf die Minuten 15' und 45'. Die Nachtbuslinien N1 - N4 sowie die Rufbuslinie N22 verkehren nicht!

Sonntag, 23.06.2019, Spitzenfestumzug
Die Plauener Straßenbahn GmbH wird den Fahrverkehr im oberen Streckennetz während des Spitzenfestumzuges einstellen. Letzter planmäßiger Anschluss ist am Tunnel um 13:13 Uhr in alle Richtungen, so dass ab 13:43 Uhr aus den Richtungen Neundorf, Oberer Bahnhof, Plamag und Preißelpöhl die Umzugsstrecke mit Straßenbahnen nicht mehr befahren werden kann. Die Straßenbahnen verkehren wie folgt:
- Linien 1, 3 und 6 werden eingestellt
- Linie 4 Reusa - Betriebshof Wiesenstraße und zurück
- Linie 5 Südvorstadt - Waldfrieden und zurück

Der Innenstadtbereich kann auch von den Stadtbussen nicht befahren werden. Die Stadtbuslinien verkehren zwischen Wartberg - Neue Elsterbrücke - Ostvorstadt und zurück. Nach Beendigung des Spitzenfestumzuges erfolgt der Fahrverkehr wie sonntags. Abendverkehr wie an den beiden Tagen zuvor. Der letzte Anschluss an der Zentralhaltestelle "Tunnel" besteht nach dem traditionellen Abschlussfeuerwerk.

 

Stadt verbietet Glasflaschen zum 60. Spitzenfest

Um die Sicherheit am Spitzenfestwochenende zu erhöhen, hat die Stadt erstmals eine Allgemeinverfügung erlassen. Um die Besucher auf die Regelungen der Allgemeinverfügung hinzuweisen, werden 40 Schilder mit Piktogrammen im Festgebiet angebracht. Verboten ist das Mitführen und das Verkaufen von Getränken in Glasflaschen und Gläsern. Das Verbot gilt am Freitag, den 21.06.2019 und Samstag, den 22.06. jeweils in der Zeit von 18 Uhr bis 1 Uhr am Folgetag und Sonntag, den 23.06.2019, in der Zeit von 18 Uhr bis 23.30 Uhr. (mar, pl, fotos: Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie, mar, Förderverein Plauener Spitzenmuseum)

 

2019-06-20



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler