Banner-Spitzenstadt

Anzeige

.

Mehr Kinder in Plauen geboren

Persönliche Sprechstunden für Schwangere im Helios Vogtland-Klinikum

Es werden immer mehr Babys in Plauen geboren, da kommt der Start der persönlichen Sprechstunden und Informationsabende für Schwangere im Plauener Vogtland-Klinikum genau richtig.

Helios-Plauen-Babys-Entbindungen-Schwangerschaften-VogtlandWo soll mein Baby zur Welt kommen? Ist eine der wichtigsten Fragen, die sich werdenden Eltern stellen. Den einzig richtigen oder sogar falschen Geburtsort gibt es nicht. Man muss nur einen Ort finden, der zu Mutter und Kind und dem Verlauf der Schwangerschaft passt. Die Vorteile einer Klinik sind dabei unumstritten, Hebammen arbeiten im Schichtdienst, sind immer vor Ort, ebenso Fachärzte, die sofort gerufen werden können, wenn es doch einmal Komplikationen gibt. Ein medizinisch spezialisiertes Umfeld, wie zum Beispiel eine Intensivstation für Neugeborenen (Neonatologie) gleich nebenan zu haben, kann bei einer Geburt sehr beruhigend wirken.

In Plauen werden jährlich zwischen 700 und 1000 Babys geboren. In der ersten Hälfte dieses Jahres wollten allerdings schon mehr Kinder, im Vergleich zu den Vorjahren, die schöne weite Welt der Spitzenstadt erkunden.

In Plauen geboren gilt 2020 bereits für 408 Kinder – Herzlichen Glückwunsch den frischgebackenen Eltern an dieser Stelle von der gesamten Belegschaft des Klinikums und der Redaktion von Spitzenstadt.de!

Genau am 1.Juni 2020, dem internationalen Kindertag waren es 333. Geburten. Insgesamt kamen vom 1.Januar bis zum 23.Juni 2020 bei 401 Geburten, 408 Kinder im Helios Vogtland-Klinikum Plauen zur Welt. 124 Geburten per Kaiserschnitt. Von diesen 408 Neugeborenen waren 213 Mädchen und 195 Jungen. Noch im Jahr zuvor waren es von Januar bis Juni 354 Kinder, davon 171 Mädchen und 183 Jungen. Die Anzahl der Zwillingsgeburten halten sich zum Vorjahr exakt in der Waage, sieben Mal wurden 2020 Zwillingspärchen geboren. Das war auch im ersten Halbjahr 2019 so. 25 im Klinikum Frühgeborene wurden 2020 von der Neonatologie des Klinikums intensiv betreut.

Als geburtenfreudigster Monat stellte sich 2020 bisher der Mai an die Spitze. Im Jahr zuvor war es der Januar. In diesem Jahr wollten die meisten Kinder bisher an einem Mittwoch geboren werden. 2019 war es eher der Donnerstag. Aber bei den Zeiten ihrer Geburt waren sich die Kinder einig - tagsüber finden sie es besser. Die meisten Kinder wollen zwischen 7 und 18 Uhr geboren werden. 2020 ebenso wie 2019.

"Endlich können wir mit unserem Infoabend für Schwangere und Ihre Angehörigen wieder starten – und zwar persönlich! Alle Veranstaltungen und Informationsrunden, bei denen die Teilnehmerzahl mit Anmeldung erfolgen kann, werden wieder aktiviert", freut sich Dorit Wehmeyer vom Helios Vogtland-Klinikum.

Dazu gehört:

Der Infoabend für Schwangere und Angehörige an jedem 1.und 3. Dienstag im Monat. Die nächsten Termine wären damit am 7.und 21.07.2020. Der Infoabend findet im Konferenzzentrum des Klinikums statt, ein Mund- Nasenschutz ist mitzubringen. Der Informationsabend wird gemeinsam durch einen Frauenarzt und einen Kinderarzt gestaltet.

Einzige Einschränkung vorübergehend: Der Kreißsaal, die Wochenbettstation und die Kinderabteilung können leider noch nicht, wie sonst gewohnt, an diesem Abend mit besichtigt werden. Dennoch werden wir die Bereiche in der Informationsveranstaltung nicht vorenthalten, wir haben uns etwas einfallen lassen.

Die Hebammen stehen ab sofort auch wieder persönlich in der Hebammensprechstunde zur Verfügung. Auch hier muss zuvor eine Anmeldung erfolgen und mit einem Mund-Nasenschutz ausgerüstet steht einem intensiven Beratungsgespräch, mit der Anmeldung zu Geburt, nichts mehr im Weg. Die Hebammensprechstunden sind immer mittwochs in der Zeit von 10:00 bis 14 :00 Uhr. (text:helios,foto:sebastian höfer)

2020-07-13



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plaueninszenium

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler