.

Jan Gerbeth wird in Plauen neuer Sternquell-Geschäftsführer

Gebürtiger Vogtländer wird Nachfolger von Jörg Sachse

Jan Gerbeth wird in Plauen neuer Sternquell-Geschäftsführer Jan Gerbeth verstärkt künftig die Geschäftsführung der Sternquell-Brauerei in Plauen. Er wird im Spätherbst die Nachfolge des langjährigen Sternquell-Geschäftsführers Jörg Sachse antreten, der sich dann in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschieden wird.

„Ich freue mich, Jan Gerbeth als Geschäftsführer in der Sternquell-Brauerei willkommen zu heißen“, begrüßt Jörg Sachse seinen neuen Geschäftsführer-Kollegen. „Mit Jan Gerbeth bekommen wir nicht nur einen erfahrenen Fachmann mit viel Know-How zurück, sondern auch einen Vogtländer, dessen Herz für die Sternquell seit seiner Studienzeit schlägt.“

Werdegang von Jan Gerbeth

Jan Gerbeth ist seit 23 Jahren für die Kulmbacher Brauerei-Gruppe tätig und fest im Unternehmen verwurzelt. „Meine ersten beruflichen Schritte habe ich als B.A. Student bei der Sternquell-Brauerei unternommen“, erinnert sich Gerbeth. Nach seinem Studium war er zunächst im Außendienst der Sternquell-Brauerei in Plauen tätig, bevor er in das Key Account Management Handel der Kulmbacher Brauerei wechselte und zuletzt die nationale Feldmannschaft Handel erfolgreich leitete.



In seiner Eigenschaft als Vertriebsgeschäftsführer der Markgrafen Getränkevertrieb GmbH war Gerbeth maßgeblich an der Entwicklung des neuen Fachmarktkonzepts in den letzten Jahren beteiligt. Nun kehrt er zu den Wurzeln seiner beruflichen Laufbahn zurück und tritt als gebürtiger Vogtländer, der mit seiner Familie in der Nähe von Plauen wohnt, in die Geschäftsführung der Sternquell-Brauerei ein. (sternquell, mar, foto: brand-aktuell)

 

2018-07-19



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plaueninszenium

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler