Landtagswahl 2019: Frank Schaufel (AfD) knapper Wahlsieger in Plauen - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Landtagswahl 2019: Schaufel (AfD) knapper Wahlsieger in Plauen

Ergebnisse der Landtagswahl 2019 in Plauen

 

Landtagswahl-2019-Plauen

 

Vorläufiges Endergebnis der Landtagswahl 2019 in Plauen: Frank Schaufel von der AfD gewinnt hauchdünn die Wahl in Plauen mit 30,05 Prozent der Stimmen. Frank Heidan von der CDU kommt mit 29,79 Prozent der Stimmen knapp dahinter.

 

Die Wahlbeteiligung ist im Vergleich zur Landtagswahl 2014 (46,5%) deutlich gestiegen. 61 Prozent der wahlberechtigten Plauener haben ihre Stimme abgegeben. Frank Schaufel hat sein Wahlergebniss im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren um mehr als 18 Prozent verbessert. Frank Heidan hat damit sein Landtagsmandat verloren. Am Ende lag der Unterschied bei 80 Stimmen. Optikermeister Frank Schaufel wird in den nächsten fünf Jahren Plauen im Landtag vertreten.

 

Landtagswahl-2019-Plauen-Endergebnis

Die weiteren Kandidaten: Maik Schwarz von der Linken erreichte 12 Prozent, fast neun Prozent weniger als zur Landtagswahl 2014.  Juliane Pfeil-Zabel von der SPD musste ebenfalls Stimmen lassen und kommt auf 10 Prozent, ein Verlust um sechs Prozent. Grünen-Kandidat Gerhard Liebscher konnte sein Ergebnis im Vergleich um ein Prozent Punkt verbessern und kommt auf 8 Prozent. Sven Gerbeth von der FDP konnt sein Ergebnis mit 5 Prozent leicht verbessern. Daniel van Heiden von den Freien Wählern erreichte 4 Prozent der Stimmen.

 

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

 

20.55 Uhr war die Landtagswahl in Plauen komplett ausgezählt, teilt die Stadtverwaltung mit. Insgesamt gab es 51.884 Wahlberechtigte, 31.822 Wähler gaben tatsächlich ihre Stimme ab. 386 Direktstimmen waren ungültig, 31.436 somit gültig. Bei den Listenstimmen waren 31 505 gültig und 317 ungültig. Wahlleiter Steffen Kretzschmar ist erleichtert: "Der Wahltag war zwar warm, aber er lief insgesamt sehr ruhig und problemlos ab, ohne besondere Zwischenfälle. Mein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, die in irgendeiner Form zum guten Ablauf der Wahl beigetragen haben."

 

Landtagswahl-2019-Plauen-Endergebnis-Vergleich-2014

Sachsenweit bleibt CDU an der Spitze

Landesweit zeigt sich ein ähnliches Ergebnis. Die CDU bleibt in Sachsen stärkste Partei. Ministerpräsident Michael Kretschmer muss sich aber vermutlich einen neuen Regierungspartner suchen. Die CDU kommt nach Hochrechnungen auf 32,5 Prozent, die AfD auf 27,8 Prozent, die Linke auf 10,3 Prozent, die Grünen kommen auf 8,2 Prozent und die SPD auf 7,9 Prozent.

Es wurde der siebente Landtag gewählt

Gewählt wird der siebente Sächsische Landtag. Dieser besteht aus 120 Abgeordneten, von denen 60 nach Kreiswahlvorschlägen und 60 nach Landeslisten gewählt werden. Der Freistaat ist deshalb in 60 Wahlkreise eingeteilt. Plauen bildet den Wahlkreis 1, Vogtland 1. Das Vogtland besteht darüber hinaus noch aus den Wahlkreisen 2, 3 und 4. Die Plauenerinnen und Plauener waren zum letzten Mal in diesem Jahr an die Wahlurnen gerufen.

 

64 Wahllokale und 11 Briefwahlteams

Dass die Landtagswahlauszählung in Plauen so erfolgreich verlief und in kurzer Zeit ein vorläufiges Wahlergebnis ermittelt werden konnte, sei ein Verdienst aller Helfer – ob Vorstand, Schriftführer oder Beisitzer.  64 Wahllokale und 11 Briefwahlteams gab es, insgesamt waren 626 Helfer - 408 Frauen und 218 Männer und rund die Hälfte davon Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Plauener Stadtverwaltung - mit der Absicherung des Wahltages beschäftigt.

 

Viele der Wahlhelfer sind „alte Hasen“ und bereits seit mehr als zehn Jahren dabei – etwa 180 aller Helfer sind seit 2008 dabei. Seit damals werden die Daten digital aufgezeichnet. Einige wenige, vermutlich um die 20 Personen, sind bereits seit 1990 bei den meisten Wahlen dabei und lassen sich gern immer wieder auf den durchaus spannenden Tag ein – da es damals aber keine digitalen Aufzeichnungen gibt, kann das nur eine Schätzzahl sein.

 

„Die nächsten Wahlen stehen 2021 an, das sind die Bundestagswahl und  die Wahl des Oberbürgermeisters. Wir zählen auch in zwei Jahren wieder auf die Unterstützung der Freiwilligen, darauf, möglichst viele von jenen, die in diesem Jahr dabei waren, wieder mit einsetzen zu können. Das erleichtert ungemein – wer schon eine Wahl mit ausgezählt hat, weiß sich besser einzubringen als Neulinge und kann sein Wissen weitergeben. Noch einmal ein großer Dank an alle, die mitgeholfen haben“, schließt der Oberbürgermeister.

 

Für die nächsten Wahlen sind umfangreiche Gebiets- und organisatorische Veränderungen vorgesehen. Interessierte können sich rechtzeitig vor der nächsten Wahl selbstständig bei der Wahlleitung melden und zum Wahleinsatz registrieren lassen. Kontakt: Bürgerbüro der Stadt Plauen; Telefon 0 37 41/ 291 - 22 22 oder Alina Raab, Tel.: 0 37 41/ 291 - 16 38. (mar, seb, plauen)

 

2019-09-01, Vorläufiges Endergebnis, 75 Stimmbezirke, Update: 2019-09-17



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler