Atelier für Spitzenkleider in Plauen eröffnet - www.spitzenstadt.de
Anzeige
.

Atelier für Spitzenkleider in Plauen eröffnet

Modewerkstatt für exklusive Kleider mit "Plauener Spitze"


Die Modedesignerin Steffi Ehrhardt hat in Plauen ein eigenes Atelier eröffnet. Unter dem Namen „SE-Spitzenkleid“ möchte die Plauenerin exklusive und hochwertige Damenmode für den besonderen Anlass anbieten. Spitzenstadt.de hat sie in ihrem neuen Atelier besucht.

Mit ihrer Modewerkstatt möchte sie aber auch für die „Plauener Spitze“ werben. Die Spitze war einst das Aushängeschild der Spitzenstadt. In den letzten Jahren jedoch ist das weltbekannte Textilprodukt immer weiter auf dem Rückzug. Stickereien im Vogtland schließen und auf großen Modenschauen wie der „Fashion Week“ in Berlin spielt die „Plauener Spitze“ keine Rolle mehr. Steffi Ehrhardt glaubt an die Spitze aus der Spitzenstadt. Mit ihr ist sie groß geworden. „Ich habe schon bei meiner Oma neben der Nähmaschine gesessen und mit Spitze und Stoffen gespielt und meine Mutter hat auch meine Kleider genäht. Beide haben in der Blusenkonfektion gearbeitet und so waren immer irgendwo Spitzen und Stoffe zu finden, mit denen ich meine Kreativität ausleben konnte.“

Stolz ist die Diplommodedesignerin und ausgebildete Damenmaßschneiderin deshalb, die in ihrem Jahrgang als bester Lehrling die Ausbildung abschloss, nun in der Heimat der Spitze ihr eigenes Atelier an der Straßberger Straße 109 eröffnen zu können. Rund zwei Jahre hat sie darauf hingearbeitet. „Hier kann ich mit meinen Kunden Gespräche führen für die Modelle. Ich kann meine Schnitte entwickeln, habe Platz zum Nähen, kann Anproben durchführen. Es ist perfekt, wie es ist“, sagt Steffi Ehrhardt.

Anzeige | Ihr Unternehmen hier? Werbung und VideoClips auf Spitzenstadt.de buchen. Mehr dazu erfahren....

Höhepunkt der offiziellen Eröffnung war eine Modenschau mit vielen geladenen Gästen. „Von allen Richtungen habe ich etwas gezeigt, was ich so anfertige und entwickle - auch was machbar ist mit ‚Plauener Spitze‘.“

Steffi Ehrhardt möchte ihren Kunden vermitteln, dass sie einzigartig sind und sich auch so wahrnehmen. „Wenn ich ein Kleid nähe, lädt mich jede Spitze auf eine andere Art und Weise ein, das Design zu gestalten. So wie jede Kundin auf ihre Weise dem Kleid Leben einhaucht“, so die Designerin. Das perfekte Kleid müsse elegant und bequem sein, aber auch zum Wohlfühlen und fürs Leben gemacht sein, meint die Plauenerin.

Die individuelle Beratung und die speziellen Wünsche der Kunden machen so aus der Spitze ein einmaliges Kleidungsstück. So entwickelt die Designerin Mode für Hochzeiten, Geburtstage, Galas, besondere Anlässe oder auch für den Alltag. Alle Stücke sind immer mit mal mehr und mal weniger „Plauener Spitze“. „Ich habe auch schon viele Show- und Gardetanzkostüme und auch ganz spezielle Kostüme für eine Akrobatik-Gruppe entwickelt.“ Besonders die Vielfältigkeit der „Plauener Spitze“ schätzt die Modeexpertin. „Besonders die Luft- und Ätzspitze gefällt mir. Sie lässt ein schönes Spiel zwischen Haut und Stoff zu und schmiegt sich wunderbar dem Körper an.“ Mehr unter: www.se-spitzenkleid.de (mar)

 

2019-05-28



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

TV Westsachsen im Vogtland  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler