Sie sind hier: www.spitzenstadt.de
.

Hilfe Schimmelbefall – Professionelle Unterstützung bei der Schimmelentfernung

Schimmel in der WohnungSchimmelbefall ist nicht nur unangenehm riechend. Vielmehr wirken sich die Sporen schädlich auf Ihre Gesundheit aus. Daher sollten Sie sich, bei Verdacht auf Schimmelbefall, direkt an eine professionelle Schimmelbeseitigung in München wenden. Vergeuden Sie keine wertvolle Zeit, mit eigenen Versuchen oder unzureichender Reinigung der befallenen Wände.

 

Wie entsteht Schimmel im Haus?

Die Schimmelspore kommen durch die Luft in unsere Wohnräume. Hier setzen sie sich ab und suchen nach einem geeigneten Wachstumsort. Dieser findet sich in feuchten Bereichen, die nur wenig Lüftung erfahren. Sind Wände durch Möbel verdeckt, wird zu selten gelüftet und nicht ausreichend geheizt, entsteht ein Nährboden für den Schimmel.


Doch nicht immer sind die Angewohnheiten der Bewohner Ursache für den Schimmelbefall. In einigen Fällen ist auch die Bauweise des Hauses unzureichend. Kommt Feuchtigkeit aus dem Keller oder aus dem Dach durch die Wände in Wohnräume, bildet sich hier ebenfalls der perfekte Nährboden für den gefährlichen Schimmel. Zudem wirken falsch ausgeführte Heizungs- und Lüftungsanlage sehr förderlich für das Wachstum.

 

Welche Krankheiten verursachen die Sporen?

Schimmelsporen fliegen draußen überall umher. Hier stellen sie keine Gefahr da. Schließlich ist die Konzentration der Schimmelsporen in der freien Umgebung sehr gering. Kommt es jedoch zum Schimmelbefall eines Hauses, kann die Konzentration der Schimmelsporen stark ansteigen. Es kann zu leichten Beschwerden bis hin zu chronischen Erkrankungen kommen. Zu Beginn des Schimmelbefalls werden Sie davon meist nicht viele merken. Zunächst kommt es zu leichtem Husten oder einem Halskratzen.

 

 

 

Durch ständiges Räuspern geht mit diesen Symptomen meist eine Heiserkeit einher. Wirkt der Schimmel jedoch monate- oder gar jahrelang auf die Lunge ein, kann es zu allergischen Reaktionen. Asthma oder Bronchitis kommen. Zudem fühlen sich Menschen, die in einem schimmelbefallenen Raum schlafen meist unruhig, sodass es zu Einschlafproblemen kommt. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein: Ein Erschöpfungszustand und dauerhafte Müdigkeit werden zum Begleiter im Alltag.

 

Sanierungen professionell durchführen lassen

Der Schimmel muss sofort entfernt werden. Doch hierbei sollten Sie nicht im nächsten Baumarkt nach einem Schimmelentferner suchen. Vielmehr gilt es den Schimmel zu entfernen und dauerhaft aus Ihren Wohnräumen fernzuhalten. Engagieren Sie hierzu eine professionelle Firma der Schimmelbeseitigung. Diese Unternehmen sind darauf spezialisiert den Schimmel zunächst zu entfernen, anschließend aber weitreichende Analysen durchzuführen. So erfahren Sie, weswegen sich der Schimmel überhaupt in Ihrer Wohnung ansiedelt, wieso er wächst und welche Einflussfaktoren beseitigt werden müssen. Dies bietet Ihnen dauerhaften Schutz vor den gefährlichen Sporen. (mar, foto: albertoGE, pixabay)

 

2019-05-05



Facebook

Partner

RadioSelection - Deutschlands neues Musikradio

  Historikus Vogtland

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Individuelle InStore Audio Lösungen

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler