Fahrzeughallen-Brand: Polizei geht nicht von Brandstiftung aus - www.spitzenstadt.de
Anzeige
Sie sind hier: www.spitzenstadt.de
.

Fahrzeughallen-Brand: Polizei geht nicht von Brandstiftung aus

Ermittlungen zur Brandursache kommen voran

Großbrand in Plauen: Fahrzeughalle steht in FlammenDie kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum Brand einer Fahrzeughalle an der Güterstraße in der Nacht zu Karfreitag in Plauen kommen voran. Am Mittwoch konnten die Untersuchungen des Brandortes abgeschlossen werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist das Feuer, was einen geschätzten Schaden von 35.000 Euro verursacht hat, nicht durch vorsätzliche Brandstiftung verursacht worden. Vielmehr ist die Ursache im technischen Bereich zu suchen. In der Halle befanden sich unter anderem ein Gabelstapler und ein geschlossener Anhänger. Diese wurden durch den Brand zerstört.

 

Anwohner hörten Explosion

 

Die Ermittlungen dauern an, teilt die Polizei Plauen mit. Anwohner hatten vor dem Brand eine Explosion wahrgenommen. (mar, foto: privat)

Anzeige

2017-04-20



Teilt diese Seite jetzt mit Freunden:

Anzeige

Facebook

Partner

  Historikus Vogtland

Vogtland-Anzeiger Plauen

Anzeigen

WbG Plauen

Radio Selection - Der Soundtrack Ihres Unternehmens

  • .
  • .
.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler